Springe zum Inhalt

Steuern absetzen, obwohl ich ein Stipendium erhalte


Empfohlene Beiträge

Guten Abend,

 

ich beginne am dem 01.02 mein Studium an der IUBH.

Aufgrund meiner Ausbildung erhalte ich ein Stipendium, womit ich das Studium bezahle.

Kann ich die Ausgaben des Studiums trotzdem steuerlich geltend machen?

Bearbeitet von Studium2021
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Mir ist nicht klar was Stipendium in Verbindung mit "ich zahle selbst" bedeutet. Gibt für mich einfach ausgedrückt zwei Sachverhalte. Erstens Jemand zahlt 100% für Dein Studium, was ich als Stipendium verstehen würde, dann hast DU keine (0€) Ausgaben und somit auch nichts zum Absetzen. Zweitens trotz Stipendium zahlst DU für das Studium (ganz oder anteilmäßig), dann hast Du Ausgaben und NUR diese Ausgaben sind Steuerabzugsfähig.

 

Absetzen kannst Du die Kosten für ein Erststudium als Sonderausgaben von max. 5.520€ (2021) und ab dem Zweitstudium unbegrenzt als Werbungskosten pro Jahr. Aber Vorsicht mit dem Höchstbetrag, weil andere Altersvorsorgeaufwendungen ebenfalls rein zählen.

 

Jahr 2020 zu 90 % von 6.000 EUR = 5.400 EUR, im Jahr 2021 zu 92 % von 6.000 EUR = 5.520 EUR und im Jahr 2022 zu 94 % von 6.000 EUR = 5.640 EUR als Sonderausgaben abziehbar.

 

Der Tip mit dem Lohnsteuerhilfeverein ist nicht verkehrt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...