Springe zum Inhalt

Erfahrung/Feedback bei MSC/MBA Studiengängen


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community!
 
Kurz zu meiner Person:
31, verheiratet und Ziehvater von 2 Katzen :)

Ausbildung:
2 Jahre BHAK/1 Jahr BHAS + Abschluss
2 Jahre (Berufs)Reifeprüfung/Matura mit Fachbereich VWL/BWL/RW

4. Semester WiWi SoWi Innsbruck
Seit 2008 arbeite ich im Familienunternehmen (Sportfachhandel/Tourismus), mit größtenteils leitender Position.

 

Aktuell interessiere ich mich für ein MSc-Programm der KMU.

Ich möchte an dieser Stelle weniger darüber diskutieren ob und wieso ich ein solches Programm anstrebe (im Moment eine von vielen Optionen)

sondern ob es hier Abolsventen mit Erfahrungen im Berufsleben gibt. Gibt es positives oder negatives Feedback zu erworbenen MBA/MSc-Graden?
Wie praxisorientiert sind die Studiengänge, konntet ihr vieles des Gelernten auch in die Praxis umsetzen?
 
Auch nach intensiver Recherche hier im Forum, konnte ich in diese Richtung tatsächlich keine Infos finden. Oft wird der Grundsatz Bachelor/nicht-konsekutiver Master

diskutiert, aber selten von Feedback aus der Arbeitswelt erzählt.

Ich würde mich über Rückmeldung sehr freuen. Aus aktuellem Anlass (Corona/mehr Freizeit) gibt es mit Sicherheit viele Interessenten, welche sich über ein paar

ungefilterte Aussagen sehr freuen würden!

 

Gruß aus Österreich

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Admin

Was du mal versuchen kannst ist zu schauen, ob du bei XING und LinkedIn Absolventen der KMU findest und welche Positionen diese jetzt inne haben und ob sich da zeitlich mit dem Abschluss etwas geändert hat.

 

Wenn du dir die Mühe machst wäre es prima, wenn du dann auch hier berichtest, was deine Recherchen ergeben haben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!
Danke für die Rückmeldung. Deinen Rat habe ich tatsächlich befolgt und mal in diese Richtung recherchiert.

Mir ist aufgefallen dass viele der Absolventen selber Unternehmer sind und eine Firma leiten. Ich würde sagen meist Klein - mittelständische Betriebe.
Des Weiteren gibt es aber auch Abgänger die bei Pfizer, Credit Unibank Austria, ZKW Lichtsystem etc. höhere Positionen - meist Management oder im HR-bereich bekleiden. Großteils haben besagte Personen bereits einen akademischen Grad erlangt bzw. schon einmal studiert.

Was logischerweise alle gemeinsam haben - mehrere Jahre einschlägige Berufserfahrung bzw. Praxis (macht auch Sinn, anders hätten sie sich wohl kaum inskribieren können.)

Demzufolge komme ich, wenn auch dies eine recht oberflächlich Recherche war, zu dem Schluss, dass das Niveau der Weiterbildungsmöglichkeiten an der KMU mit Sicherheit nicht allzuschlecht sein kann.

 

Da ich mich mittlerweile selber inskribiert habe (MSc - Wirtschaftspsychologie), werde ich Interessenten ggf in diesem Thread auf dem Laufenden halten. Speziell wenn ich Feedback von Personalleitern etc. kriegen sollte.

 

Gruß

 

P.S.: Auch die durchwegs positiven Bewertungen/Erfahrungsberichte decken sich mit dem vom mir recherchierten Eindruck. Dass der Eindruck hier im Forum etwas durchwachsen ist, liegt vielleicht auch einfach an dem "Konstrukt eines Forums", da hier gerne Probleme nach außen getragen werden.

Bearbeitet von Cerpin_Taxt89
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...