Springe zum Inhalt

Fernstudenten und das Werksstudentenprivileg


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hab mir grade gesetzliche Regelungen zu Werksstudenten angeschaut und da heisst es, dass Werkstudenten während der Vorlesungszeit nicht mehr als 20h jobben sollen. 

Lange rede kurzer sinn: Wie ist das bei Fernstudenten geregelt? Ich meine, viele können ja ihre Klausuren selber legen und Vorlesungen gibts sowieso nicht - dementsprechend auch keine strikte Trennung zwischen Vorlesungszeit und Semesterferien. 

 

Zitat

Die Werkstudentenregelung gilt nur für Studierende, die während der Vorlesungszeit nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten. Nur dann steht das Studium gegenüber dem Job im Vordergrund. Entschieden wurde das im Urteil des Bundessozialgerichts vom 11.11.2003 - B 12 KR 24/03 R.

 

https://www.studentenwerke.de/de/werkstudentenprivileg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich würde Dir empfehlen, Dich bei Deiner Krankenkasse zu erkundigen. Soweit ich weiß, können Fernstudierende das Werkstudentenprivileg in Anspruch nehmen, wenn sie Vollzeit studieren, es gelten aber genau die gleichen Einschränkungen hinsichtlich der wöchentlichen Arbeitszeit wie für Präsenzstudierende (20 Std./Woche) innerhalb des Semesters. Das Studium muss eben im Vordergrund stehen, da ist es unerheblich, ob Du Deine Studienzeit frei einteilen kannst oder nicht, also ob Du Deine 20+ Studienzeit zu festen Zeiten oder "irgendwann im Laufe der Woche" ableistest. Fest steht, dass Du genau so einen workload hast wie Präsenzstudierende.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten hat TransAm8 geschrieben:

Hab tatsächlich telefoniert mit der Krankenkasse und die haben mir gesagt, dass für Fernstudierende das nicht gilt.

 

Studierst Du denn Vollzeit und hat die Fernhochschule das auch bescheinigt?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Arbeitest du denn auch oder studierst du nur?

Denn eingeschrieben darfst du ne Werkstudentenstelle klar nehmen. Ich studiere Vollzeit und bekomme Bafög und habe eine Werkstudentenstelle.

Das ist alles kein Problem.

 

Ist da jetzt nur die Frage ob die Dame bei der Versicherung verstanden hat, das du einen Bachelor machst und nicht einen Fernlehrgang über Schmuckdesign bei der ILS...

Bearbeitet von mari_b.
Rechtschreibfehler
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...