Zum Inhalt springen

Eigener DQR für Fernstudien - DQR-Register eröffnet


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Am 24.2.2021 um 08:35 hat pfhler geschrieben:

Und jemand vom DISC Kaiserslautern und von der SGD.

Aber ist das nicht eigentlich logisch, dass sich das Präsidium eines Lobbyvereins für Fernstudien aus Personen zusammensetzt, die in höherer Position bei Fernstudienanbietern tätig sind?

 

Das Gremium, das über die Einstufung entscheidet, erscheint mir erstmal unverdächtig:

https://dqr-register.de/gremium/

Wäre er noch beim DISC; wäre zumindest auch eine staatliche Bildungseinrichtung vertreten, aber ich meine gelesen zu haben, dass die Person dort nicht mehr ist.

 

Unverdächtig, ja. Aber weshalb sind dort nicht echte Bildungsexperten? Also z.B. von ganz regulären Hochschulen? 

 

In meinen Augen nur ein weiteres Werbeinstrument... für mich ist es deshalb ein klares Qualitätskriterium, wenn eine Hochschule dort nicht mitmacht.  

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Es geht ja hier nicht um Hochschulen, sondern um nicht-akademische Weiterbildungen, um einen Vergleich zu zum Beispiel Studiengängen aufzeigen zu wollen.

 

Ich denke die Zeit wird zeigen, ob es irgendwann notwendig ist, dieses DQR-Siegel zu haben, weil einige denken, dass sonst etwas fehlt.

 

Ganz sicher ist es eine Marketingmöglichkeit und generiert zusätzliche Einnahmen für den Verband und schafft für diesen Bekanntheit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...
  • Community Manager

Es gibt ein Update zum Fernstudien-DQR. Sind bisher Eintragungen nur für Verbandsmitglieder des Bundesverbands der Fernstudienanbieter möglich, so erfolgt ab Anfang 2022 eine Öffnung und auch externe Anbieter von Fernunterricht haben dann die Möglichkeit, ihre Angebote in den das Register einzutragen.

 

Bisher sind 138 Fernunterrichtsabschlüsse eingetragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...