Zum Inhalt springen

Kombinationsprüfung SRH


DerLenny
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich hatte in meinem jetzigen Studiengang eine "Hausarbeit Kombinationsprüfung". In dem Fall bedeutete das, dass zwei Module (hier: Empirische Forschung und Einführung in die Wirtschaftspsychologie) mit einer gemeinsamen Hausarbeit abgeschlossen wurden. Diese Arbeit war dann aufgrund eines zusätzlich geforderten Anhangs seitenmäßig etwas umfangreicher als die sonstigen Hausarbeiten.

Bearbeitet von Alanna
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten hat Alanna geschrieben:

Ich hatte in meinem jetzigen Studiengang eine "Hausarbeit Kombinationsprüfung". In dem Fall bedeutete das, dass zwei Module (hier: Empirische Forschung und Einführung in die Wirtschaftspsychologie) mit einer gemeinsamen Hausarbeit abgeschlossen wurden. 

 

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich aus dem Curriculum herausfinden kann, welche Kurse zusammen beurteilt werden?

Im Curriculum (Master Wirtschaftspsychologie) steht 

'Empirische Forschung Hausarbeit (20 Seiten) Kombinationsprüfung" - in dem Semester gibt es noch "Betriebswirtschaft und Managementlehre" ebenfalls eine "Hausarbeit (20 Seiten) Kombinationsprüfung."

Allerdings scheint der Umfang durchgehend 20 Seiten zu sein, was gegen die "Umfangreichere Arbeit für zwei Kurse" zu deuten scheint.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann natürlich für nichts garantieren, aber da in dem kompletten Curriculum genau zwei Module mit "Kombinationsprüfung" ausgewiesen sind, liegt die Vermutung nahe, dass diese beiden Module dann wohl zusammen bewertet werden. 😉

 

Eine Masterhausarbeit umfasst prinzipiell 20 Seiten (ohne Inhaltsverzeichnis, Abbildungen, Literaturverzeichnis, Anhänge, etc.). Bei meiner Kombiprüfung war zusätzlich ein selbst zu erstellender Fragebogen gefordert, der in den Anhang sollte und bei mir 10 Seiten umfasste. De facto hatte diese Kombi-Hausarbeit also dann 30 Textseiten.

Bearbeitet von Alanna
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...