Springe zum Inhalt

Neues Branding, schlechteres Papier: iu reduziert Qualität der gedruckten Skripte


Empfohlene Beiträge

Seit dem Wechsel von iubh auf iu werden für die Skripte weniger hochwertiges Papier verwendet. bei der Verwendung von Textmarkern drücken diese jetzt durch.

Auch ist der Text auf der Rückseite sichtbar... wäre das Papier noch dünner, könnte man es als Overhead Folie nutzen.

 

Finde es etwas schade, dass nach der Erhöhung der Studienkosten jetzt weniger gutes Material benutzt wird.

 

 

image.thumb.png.e389786dae9b37024f3d42f5c7184802.png

 

image.thumb.png.57eed7913e2aaa2b5006489dbc20e04b.png

 

 

Bearbeitet von DerLenny
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 41
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Viele Beiträge in diesem Thema von

Beliebte Beiträge

Ich verstehe immer noch nicht, warum die Beschreibung einer Veränderung (dünneres Papier) als Meckern betrachtet wird.     Selbst neu ausdrucken zu müssen, halte ich bei den Preisen f

Hallo zusammen,   vielen Dank für Euren Erfahrungsaustausch zu unseren Skripten.     Dazu können wir gerne einen kleinen Einblick geben: Die etwas veränderte Papierwahl häng

Fotos

Ah ok, das sieht nervig aus. Meine neuen Skripte bestelle ich im Juni, da bin ich dann auch mal gespannt. Vielleicht ist es eine Ausnahme? 

 

Was mich bei den PDFs ja ärgert, ist der fehlende, klick-bare Index. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

ich hab auch erst gewartet, bis es mir von mehreren Studierenden aus mehreren Kursen bestätigt wurde. Hab erstmal auch auf nen einmaligen Fehler gehofft/ getippt.

Bearbeitet von DerLenny
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den passenden Marker dafür kaufen oder das Skript selbst ausdrucken ist ja fast keine richtige Alternative. Wir arbeiten auch für einen Verlag und  vor einigen Jahren wurde die Produktion der Zeitschriften zu einer ausländischen Presse knapp hinter der Grenze vergeben, um Kosten zu sparen. Jetzt liegen alle Zeitschriften im Regal mit Pauspapier-ähnlicher Haptik.... 

Bearbeitet von jk6767
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Leute wie mich, die fast jeden Satz markieren, wäre das wohl auch nicht so praktikabel 😄 Das habe ich bisher so bei keinem Anbieter gehabt, weder bei PFH noch FernUni, bei der OU sowieso gar nicht und Laudius versendet zwar Ausdrucke zum Einheften, aber dafür auf sehr ordentlichem Papier!


Ich würde das auf jeden Fall mal ansprechen, damit auch ankommt, dass der Qualitätsrückgang stört. Immerhin gibts weniger Quali zum selben Preis, schätze ich mal :wink:


LG 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten hat Vica geschrieben:

Immerhin gibts weniger Quali zum selben Preis, schätze ich mal :wink:

Ne, die Preise sind gestiegen. Was einige gemerkt haben, als sie das Zeitmodell gewechselt haben ... 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten hat DerLenny geschrieben:

Ne, die Preise sind gestiegen. Was einige gemerkt haben, als sie das Zeitmodell gewechselt haben ... 

 

Weißt Du wie und wo genau? Vielleicht habe ich den Thread dazu verpasst.  Was mir nur gerade aufgefallen ist, es fehlen anscheinend die Preise für die Jahresvorauszahlung bei meinem Studiengang auf der HP, oder diese sind nicht mehr einfach einsehbar. Oder gibt es jährliche Vorauszahlung nicht mehr?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...