Springe zum Inhalt

Welchen Master? 4 Studiengänge von 2 Hochschulen stehen zur Auswahl


Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community.
 
Lange Zeit habe ich nur mitgelesen, nun habe ich mich auch endlich angemeldet. 
Ich bin schon seit längerem am überlegen, ob ich doch noch einen Masterstudiengang belege. Aufgrund meiner Berufstätigkeit kommt für mich nur ein Fernstudium in Frage und nach langer Recherche schwanke ich noch zwischen vier Studiengänge von zwei Hochschule. Vor allem weil ich möglichst wenig Präsenzphasen haben möchte und weil ich wenn möglich auf 60 ECTS Studiengänge schaue. Zur Auswahl stehen derzeit die IU und die Wilhelm Büchner Hochschule.
Zu mir: 32, Diplom in Wirtschaftsinformatik & Projektleiter in der IT
 
  • IU: Projektmanagement (M.A.):
Durch meine aktuelle Ausrichtung im IT-Projektmanagement, würde mir der Master in Projektmanagement noch theoretisches Know-How vermitteln, die ich in der Praxis direkt anwenden könnte. Die Frage ist, ob mir der Master noch mehr Vorteile bringt, da man normalerweise kein (Master) Projektmanagement studiert. Hier sind idR eher Weiterbildungen durch Zertifikate üblich (Scrum, ITIL, PMI,..). Deshalb frage ich mich, wie dieser Master in meiner Vita ankommen würde.
 
  • IU: Digitale Transformation (M.A.)
Digitale Transformation ist ein eher neuer Studiengang. Dieser deckt sich teilweise mit meinem Diplom in Wirtschaftsinformatik, beinhaltet aber auch  Module im Projektmanagement, bezogen auf Digitalisierung. Wie wird dieser Studiengang angesehen bzw. Wie verhält es sich mit dem Ansehen in ein paar Jahren, wenn die Digitalisierung allgegenwärtig ist?
 
  • IU: Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng)
Durch den Master Wirtschaftsingenieurwesen verspreche ich mir hauptsächlich Erfahrungen in der Technik und der Produktion. Von den genannten Studiengängen sicherlich der bekannteste, mit den besten Reputation. Aber vermutlich auch der schwierigste & mit 90 ECTS. 
 
  • Wilhelm Büchner Hochschule: Engineering Management (MBA)
Soweit ich das das beurteilen kann erhält man hier eine fundierte Managementweiterbildung mit dem Schwerpunkt Technik. Auch hier würde das Hauptaugenmerk auf den angebotenen Projekten liegen, in Verbindung mit Management und Führungskompetenzen.
 
Welche Hochschule hat eurer Meinung nach das höhere Ansehen? Ich weiß natürlich, es sind keine hochangesehenen Business Schools, aber durch ihre Ausrichtungen sehr flexibel. Sollte ich in meinem Alter bzw. Beruf eher einen „normalen“ Master machen, oder einen MBA?
 
Vielleicht könnt ihr ja etwas Licht ins Dunkle bringen und mir bei der Wahl eines geeigneten Masters unterstützen.
Vielen Dank im voraus.
 
Gruß,
Alex

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Hallo Alex,

 

viele Überlegungen und Argumente hast Du selbst ja schon angeführt.

 

Möchtest Du mit dem Abschluss eher in die technische Richtung gehen, oder eher in Richtung Management/Führung?

 

Beide Anbieter sind bekannt. Die IU ist noch flexibler als die WBH. Die WBH ist spezialisiert auf technische Studiengänge, während die IU "alles" anbietet.

 

Ich empfehle Dir, zu beiden Anbietern auch in die Foren und Blogs hier reinzulesen, um Dir einen Eindruck zu machen von den Anbietern und zu schauen, was gut zu Dir passt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...