Zum Inhalt springen

Foresight Management


 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Ab Januar 2022 bietet die Wilhelm Büchner Hochschule einen neuen Masterstudiengang Foresight Management an.

 

Foresight Management an der Wilhelm Büchner Hochschule

 

Dazu heißt es in einer Mitteilung der Hochschule unter anderem:
 

Während des 3-semestrigen Studiums eignen sich die Studierenden die Grundlagen des Foresight Management an: von der Erstellung zukunftsträchtiger Geschäftsmodelle über die Kernwerkzeuge der Vorausschau mit Szenario-Technik, Technologie-Roadmapping und Delphi-Analysen bis hin zum Trend- und Nachhaltigkeitsmanagement. Digitale Transformation inbegriffen.

 

Das Besondere: Die Vertiefungsrichtungen sind offen gestaltet, d. h., Studierende haben die Möglichkeit, anspruchsvolle Aufgaben aus der Berufspraxis einzubringen und zu bearbeiten – der oder die Dozent:in mit Expertise in Foresight und Zukunftsmanagement steht dabei stets mit Rat und Tat zur Seite. Entsprechend können sich Studierende bereits während ihres Studiums aktiv in die Prozesse ihres Unternehmens einbringen und sie so fit für die Zukunft machen.


Eine weitere Besonderheit: Studierenden steht im zweiten Semester eine große Bandbreite an Vertiefungsmodulen zur Auswahl. Die Kombination von Kernmodulen und Vertiefungen ergeben so in sich konsistente Stränge, z. B.:

– Strategie entwickeln und Geschäftsmodelle erarbeiten,
– Innovationen hervorbringen und schützen sowie
– Technologien einsetzen und verwerten.

 

Die Studierenden werden befähigt, anhand bewährter Kernwerkzeuge der Vorausschau wie Szenario-Technik, Technologie-Roadmapping und Delphi-Analysen robuste Zukunftsstrategien für Unternehmen und andere Institutionen zu entwickeln, bestehende Märkte zu sichern und neue Geschäftschancen zu erschließen.

 

Der Studiengang richtet sich an Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte mit Entscheidungskraft und Veränderungswillen.
Als High Potentials, Young Potentials, Junior Experts, Projekt- und Abteilungsleiter, Assistenten von Vorständen, Bürgermeistern sowie Stabsfunktionären steht den Absolvent:innen eine aussichtsreiche Zukunft in den verschiedensten Wirtschaftssektoren bevor.

 

Mit Martina Schwarz-Geschka und Prof. Dr. habil. Ralf Isenmann stehen den Studierenden des neuen Master-Studiengangs „Foresight Management“ zwei Experten im Foresight Management zur Seite, insbesondere in den Bereichen Szenario-Technik, Technologie-Roadmapping und Delphi-Analysen.

 

Martina Schwarz-Geschka zählt zum Erfinder-Team der Szenario-Technik. Sie bietet bereits im Rahmen des Hochschulzertifikats „Zukunftsmanagement“ sowie im Master-Studiengang „Innovations- und Technologiemanagement“ erstklassige forschungsnahe Lehre zu diesem Thema.

 

Prof. Ralf Isenmann verfügt über einen großen Erfahrungsschatz, insbesondere im Technologie-Roadmapping. So hat er jüngst zusammen mit einem Team um Prof. Martin Möhrle, Institut für Projektmanagement und Innovation der Universität Bremen, und argentinischen Kollegen einen Executive Education Online Course zu Foresight Management geleitet.
Aktuell hat ihn das Bundesministerium für Bildung und Forschung in das Expertenteam zum Thema „Foresight – Exploring Options for Tomorrow´s Cooperation“ berufen.

 

Weitere Informationen gibt es hier*.

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gibt es schon weiterführende Informationen, ob und inwieweit sich das zukünftige Angebot von der bisherigen Vertiefungsrichtung im studiengang Innovations- und Technologiemanagement unterscheidet? In den verganenen Jahren hat die Hochschule einige Vertiefungen zu ITM herausgebracht, jedoch wird nicht so wirklich deutlich, was das 'Neue' bei Foresight Management werden soll.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Außer der oben verlinkten Newsmeldung habe ich auch noch keine weiteren Infos.

 

Was die Vertiefungsrichtungen angeht habe ich es so verstanden, dass hier auch ergänzend zu den vorgegebenen Vertiefungen Themen aus dem Beruf behandelt werden können:

 

Zitat

Die Vertiefungsrichtungen sind offen gestaltet, d. h., Studierende haben die Möglichkeit, anspruchsvolle Aufgaben aus der Berufspraxis einzubringen und zu bearbeiten – der oder die Dozent:in mit Expertise in Foresight und Zukunftsmanagement steht dabei stets mit Rat und Tat zur Seite. Entsprechend können sich Studierende bereits während ihres Studiums aktiv in die Prozesse ihres Unternehmens einbringen und sie so fit für die Zukunft machen.

 

Am 30.11. ab 19 Uhr gibt es mit Prof. Elsland ein Interview zur  Forschung an der Wilhelm Büchner Hochschule. Dabei wird es auch um Forschung in der Lehre und diesbezügliche Studiengänge und speziell auch diesen Studiengang "Foresight Management" gehen. Und Du kannst dort auch gerne Deine Fragen dazu stellen live im Chat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...