Zum Inhalt springen

Haustiere


Aramon
 Teilen

Empfohlene Beiträge

<- die ist tatsächlich nicht meine, sondern aus der Nachbarschaft, hatte sich aber in meinem Garten immer am wohlsten gefühlt, Seit ca anderthalb Jahren kommt sie mich aber nicht mehr besuchen, mal hoffen, dass es ihr gut geht.

 

Ansonsten hatte ich als Kind 2 Meerschweinchen (Chip und Chap), die sich nach kurzer Zeit wieder verabschiedet hatten.

 

Aktuell geht für mich die Rechnung bei Haustieren nicht auf. Ich hänge nicht am Hungertuch, aber es sind nach wie vor finanzielle Kosten damit verbunden (insb. wenn man sich Gedanken um Zusatzversicherungen macht), eine gewisse Zeit- und Ortsunabhängigkeit (ein Kommilitone hatte zum Lernen die Gruppe immer zu sich einladen müssen, da er auf die Hunde aufpassen musste) und hygienische Faktoren, z.B. Tiergeruch, der sich in der Bude und bei mir einmisten würde, ebenso sowas wie Fell / Tierhaare, worauf ich eher verzichten würde. Aber vielleicht ändert sich da in Zukunft meine Sichtweise, man weiß ja nie, z.B. falls ich mal einen Rattenfänger brauchen sollte 🐈

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager
vor 13 Stunden schrieb Aramon:

Markus, ich hatte immer gedacht, du hättest einen Hund. Ich dachte, du hattest mal ein Bild mit einem Hund gepostet, mag mich aber auch täuschen.

 

Wenn, dann war es nicht meiner. 😉 Kann mich aber im Moment nicht erinnern, sowas gepostet zu haben. Mein Vater hat einen Dackel, könnte allenfalls mal mit dem gewesen sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...