Zum Inhalt springen

Interview mit MartinGS zum Promotionsstudium an der University of Gloucestershire über IHP


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Zu der Zeit bin ich das wahrscheinlich letzte Mal bei der FOM und bin somit nicht dabei. Euch viel Spaß und ein beschwerdefreies Gelingen 👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

KanzlerCoaching

Keine Frage - nur ein Feedback: Ein Interview, das es sich lohnt anzuschauen. Wieder mal!

 

Ihnen, Martin, weiterhin viel Erfolg bei Ihrem Weg zur Promotion. Und auch viel Freude dabei! Denn wie soll man so einen Marathon sonst durchhalten?

Bearbeitet von KanzlerCoaching
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Besten Dank an Sie,  @KanzlerCoaching, an Dich @Markus Jung und an alle, die Ihr mit dabei wart! Das Angebot aus dem Video steht - solltet Ihr noch weitere Fragen, Feedback oder sonstige Anmerkungen haben, zögert bitte nicht mich anzuschreiben👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

@MartinGS: Vielen Dank für Deine Einblicke in das Studium und auch Deine Bereitschaft, auf Fragen und Anmerkungen einzugehen. Ich finde das Interview eine schöne Ergänzung zu Deinem Blog mit einer guten Mischung auf Fakten und eigenen Erfahrungen.

 

@KanzlerCoaching: Vielen Dank für Ihr Feedback. Den Wünschen an Martin kann und möchte ich mich nur anschließen.

 

@FOM Alumni: Schön, dass Du doch dabei sein konntest und vielen Dank auch für Deine Live-Kommentare sowie Deine Rückmeldung hier. - Und Glückwunsch zur abgegebenen Bachelorarbeit.

 

Unten findet ihr nun die Aufzeichnung des Interviews zum nachschauen und hier die Themenübersicht mit den Zeitmarken:

00:00 Intro
00:22 Berufs- und Bildungsweg
03:20 Entscheidungsfindung
09:12 Aufbau des Programms
21:26 Empfehlungsschreiben
23:40 Anerkennung und Doktorgrad
26:38 Kosten und Finanzierung
31:32 Sprachniveau
36:17 Zeitaufwand
38:25 Wissenschaftlicher Anspruch
41:26 Betreuung und Unterstützung
42:56 Vernetzung und Austausch
44:48 Höhen und Tiefen
46:53 Quellenarbeit
49:38 Themenfindung und Vorgaben
54:11 Ausblick
56:32 Abschluss und Kontaktmöglichkeit

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@jedi: Es ist zentral von der KMK so beschlossen worden, siehe auch: https://www.kmk.org/zab/zentralstelle-fuer-auslaendisches-bildungswesen/allgemeines-zur-anerkennung/veroeffentlichungen-und-beschluesse/fuehrung-auslaendischer-hochschulgrade.html#c2325

 

Allerdings spielt die Carnegie Classification nur für US-amerikanische Doktorgrade eine Rolle. Britische Abschlüsse unterliegen anderen Regeln - hier gibt es bspw. auch für Bachelor- und Masterabschlüsse ergänzende Regeln, die sich insb. mit dem Bestandsschutz von Abschlüssen aus der Zeit vor dem Brexit befassen. Das ist für diesen Thread allerdings schon etwas off-topic 😉

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Im Nachgang an das Interview hat es ein Update gegeben: 

Wie dem neuen Internet-Auftritt zu entnehmen ist, ist IHP Online organisatorisch im European Centre of Research aufgegangen. Das bedeutet, dass IHP nicht mehr als separate Agentur, sondern als integraler Bestandteil der University agiert und die eigentliche Administration nun direkt in England erfolgt. In ihrer Rechtsform bleibt sie damit erhalten, ist damit meines Erachtens nach deutlich enger in die innerorganisatorischen Abläufe der University eingebunden.

Ganz offenbar ermöglicht diese strukturelle Umgliederung auch ein neues Preismodell, das auf dem Internet-Auftritt ausgezeichnet ist und das sich gegenüber den International Student Fees (in etwa) wieder auf dem Niveau vor der Zeit des Brexits befindet.

Sobald hierzu weitere Informationen bekannt werden, gebe ich diese gerne hier (oder anderweitig) weiter.

 

Bearbeitet von MartinGS
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Vielen Dank, Martin, für Dein Update. Interessante Entwicklungen. Und nebenher auch schön zu sehen, dass unser Interview dort auf der Website eingebettet wurde. 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...