Zum Inhalt springen

Klausuren, Hausarbeiten und Flexibilität in der Planung im Psychologiestudium


JennyW711
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

 

ich befinde mich in den Endzügen meines Bachelors in Psychologie  an der HFH und informiere mich über Masterstudiengänge an anderen Fernhochschulen. Unter anderem habe ich die DIPLOMA ins Auge gefasst aber kann keine Infos dazu finden, wie sich dort die Prüfungsleistungen gestalten. Kann mir da jemand etwas zu erzählen?

 

- Wie viele Termine gibt es dort für Klausuren zur Auswahl pro Semester? Sind diese schnell "voll" oder ist da die Teilnahme unbegrenzt?

- Wie sieht es mit anderen Prüfungsleistungen wie Hausarbeiten aus: sind da die Termine festgelegt, oder meldet man an und hat dann einen gewissen Bearbeitungszeitraum?

- Und noch eine wichtige Frage: hat man über die Diploma Zugang zu Bibliotheken? Das war leider bei der HFH alles andere als gut gelöst...

 

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

 

Lg Jenny

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hey! Danke, dem folge ich schon. Da gibt es nur leider keine Infos zu meinen Fragen. 
 

Lg Jenny 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Hallo Jenny,

 

zum Psychologiestudium an der DIPLOMA Hochschule habe ich drei Interviews geführt – sowohl mit einem Absolventen, als auch mit der Studiengangs-Verantwortlichen. Ob Deine Fragen darin genau beantwortet werden, kann ich nicht sagen. Könnte aber auf jeden Fall hilfreiche Einblicke für Dich geben.

 

Ansonsten empfehle ich Dir, auch mit der Studienberatung Kontakt aufzunehmen.

 

Dass eine Klausur voll war und deshalb eine Teilnahme nicht möglich, ist mir bisher noch nicht bekannt geworden.

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus, ach super…dank dir! Dann schau ich mir die Interviews mal an und erhoffe mir die Erleuchtung :-) 

 

Lg 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 8 Monate später...

Besser spät als nie, das Prüfungssystem ist m. E. ein großer Minuspunkt (trifft bei Psychologie genauso zu). Hier im Absatz (mit Verlinkungen) zum Prüfungssystem der Diploma:

 

 

Den Rest findet man in meinem anderen Blog "PsyMaster". In der Seitenleiste findet man die Prüfungsleistungen. 

 

Bearbeitet von Forensiker
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Seiteleiste sieht man nur in der Web-Ansicht bzw. auf dem PC.

Bearbeitet von Forensiker
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
vor 1 Stunde schrieb Forensiker:

nur in der Web-Ansicht bzw. auf dem PC.

 

Auch mobil – ist allerdings etwas Scrollarbeit notwendig, weil die Seitenleiste unter die sonstigen Inhalte gesetzt wird:

 

Prüfungsleistungen Psychologie

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kann dir deine Fragen in Bezug zum Bachelor beantworten, in dem ich mich befinde (werde in ca. einem Jahr dann ebenfalls in deiner Situation sein, mir einen Masterplatz zu suchen...), ich denke, das deckt sich aber mit den Erfahrungen von Forensiker:

Prüfung: ein Termin am Ende des Semesters, d.h. für die Wiederholung muss man das Ende des nächsten Semesters abwarten.

Zur Teilnahme kann nichts sagen, aber ein "voll" in dem Sinne kenne ich nicht, jeder/m Studierenden steht ein Prüfungsplatz zu. Wenn man schiebt oder wiederholen will, muss man sich eigenständig mit dem Dozenten/der Dozentin des jeweiligen Semesters in Verbindung setzen, Klausur ist dann ggf. aber eine ganz andere.

Hausarbeit: es gibt feste Anmeldetermine, auch am Ende des Semesters, der Bearbeitungszeitraum beginnt ab dann.

Bibliotheken ja, aber es "geht" so - Springer Datenbank, Hogrefe, Zugang zu Fachzeitschriften... Vorteil ist für mich, dass ich Zugang zu einer Uni-Bibliothek am Wohnort habe (im Bachelor nur gelegentlich genutzt, kann mir aber vorstellen, dass man im Master noch mehr auf gute Literatur angewiesen ist).

Vielleicht kann den Teil noch jemand mit Erfahrung im Master ergänzen...

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für all die hilfreichen Antworten…ich bin sehr gespannt, ob ich das hinkriege mit den Präsenzen, die ja scheinbar so wichtig sind, denn ich arbeite auch im Schichtdienst, wie @Forensiker
Evtl. Kann man die Diploma dazu bewegen, dass Präsenzen aufgezeichnet werden 🤔 das war an der HFH echt hilfreich und so verpasst man nichts wichtiges. 
Ich beginne nun den systemischen Master in sozialer Arbeit und psychosozialer Beratung und bin gespannt, was mich erwartet. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...