Zum Inhalt springen

Neue Zahlungsoptionen bei der WBH?


lippi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich studiere derzeit Wirtschaftsinformatik B.Sc. an der WBH und werde wohl Mitte nächsten Jahres hoffentlich fertig sein.

Ich überlege, danach noch einen Studiengang B.Eng. (Wirtschaftsing.) anzuhängen. Da sich viele Module überschneiden, müsste ich wohl noch ungefähr 40% der ECTS erbringen. Wegen der vergleichsweise hohen Monatsraten von über 300 EUR hatte ich den Gedanken erst einmal zurückgestellt, habe aber jetzt gesehen, dass die WBH neuerdings offenbar auch unterschiedliche Zahlungsmodelle (mit verlängerter Zahlungsdauer) ab 200 EUR monatlich anbietet. Ist das richtig?
(Ich würde mir ja gerne die Infos direkt runterladen, aber dann müssen wieder neue Bäume sterben für die Infomappen und Briefe, die dann dauernd per Post kommen. )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 10 Minuten schrieb lippi:

Ich würde mir ja gerne die Infos direkt runterladen, aber dann müssen wieder neue Bäume sterben für die Infomappen und Briefe, die dann dauernd per Post kommen.

Aber wenn du da schon studierst, könntest du einfach direkt bei irgendeinem Sachbearbeiter oder anderen zentralen Stelle nachfragen, oder? 🤔

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb TomSon:

Aber wenn du da schon studierst, könntest du einfach direkt bei irgendeinem Sachbearbeiter oder anderen zentralen Stelle nachfragen, oder? 🤔

 

Klar könnte ich. Ich habe da aber als Student auch keinen anderen/besseren Ansprechpartner als das Formular auf der öffentlichen Website. Alles was im Online-Campus zu finden ist, hat mit der Organisation des Studiums für bestehende Studierende zu tun. 
Und aus der Erfahrung (auch mit anderen Fernhochschulen) kann ich sagen, dass man da auch nicht immer direkt hilfreiche Antworten bekommt - abgesehen von den bereits erwähnten Papierbergen.
 

Und da sich hier ja viele Fernstudierende tummeln, von denen sich einige wohl auch frisch an der WBH eingeschrieben haben, schien es mir naheliegend, hier zu fragen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@lippi

 

Ich habe den neuen Anmeldebogen als PDF mit den Preisen da, falls du interessiert bist. Zu beachten wären die Konditionen im Falle einer Kündigung - da zahlt man die Differenz zu dem Standardpreis als eine Ausgleichzahlung drauf (Punkt 10.1).

Bearbeitet von whoever
Satzbau
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Die Übersicht zu den neuen Preismodellen ist hier frei zugänglich:

https://www.wb-fernstudium.de/studium/wie-funktioniert-fernstudium/mein-studium.html

 

Lediglich die genauen Beträge sind dort nicht zu finden, aber da kann @whoever ja weiterhelfen.

 

Hier noch eine Grafik dazu:

Preismodelle der Wilhelm Büchner Hochschule

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich ergänze hier einfach kurz das Bild von Markus:

 

Standard: statt 389€ - 339€, 36 Monate, 6 Leistungssemester

 

Comfort: statt 329€ - 289€, 48 Monate, 6 Leistungssemester

 

Stretch: statt 239€ - 199€, 72 Monate, 6 Leistungssemester

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb whoever:

Ich ergänze hier einfach kurz das Bild von Markus:

 

Standard: statt 389€ - 339€, 36 Monate, 6 Leistungssemester

 

Comfort: statt 329€ - 289€, 48 Monate, 6 Leistungssemester

 

Stretch: statt 239€ - 199€, 72 Monate, 6 Leistungssemester

Dann haben Sie gleichzeitig aber auch ordentlich die Preise angehoben.

Im September waren es bei der Standardvariante noch 329€

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beim Master sind es übrigens:

 

2 Semester

* Standard: 599 Euro (statt 699 Euro)

* Comfort: 499 Euro (statt 599 Euro)

* Stretch: 399 Euro (statt 499 Euro)

 

3 Semester

* Standard: 529 Euro (statt 599 Euro)

* Comfort: 459 Euro (statt 499 Euro)

* Stretch: 329 Euro (statt 349 Euro)

 

4 Semester

* Standard: 529 Euro (statt 599 Euro)

* Comfort: 419 Euro (statt 379 Euro)

* Stretch: 299 Euro (statt 329 Euro)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb vamstrike:

Dann haben Sie gleichzeitig aber auch ordentlich die Preise angehoben.

 

Ist aber immer noch günstiger als die meisten Mitbewerber. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb vamstrike:

Dann haben Sie gleichzeitig aber auch ordentlich die Preise angehoben.

Im September waren es bei der Standardvariante noch 329€

Das stimmt. Durch das neue Preismodell erkennt man es nicht. Erst wenn einem die alten Preise bekannt waren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...