Zum Inhalt springen

Über 100.000 Studierende an der IU


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich kann mich über nichts beschweren und habe mich rein aus Interesse zur Vernetzung hier angemeldet. Meinen Master konnte ich problemlos teils aus dem Ausland machen samt Prüfungen, das war super im Vergleich zum BA in Präsenz. Ich habe jetzt einige Dinge hier gelesen, die ich nicht nachvollziehen kann. In eine Diskussion mit dir steige ich hier gar nicht erst ein, da macht wenig Sinn oder Spaß. Finde es wie eingangs geschrieben dennoch krass, dass sich hier darüber moniert wird. Leider wohl ein Spiegelbild der Neidgesellschaft, die online alles breittreten muss. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 3 Minuten schrieb HomerSimpson:

In eine Diskussion mit dir steige ich hier gar nicht erst ein, da macht wenig Sinn oder Spaß.

 

Ist das der Grund, warum du keine einzige der Frage zu Deinem Erkenntnisprozess beantwortet hast?

 

vor 4 Minuten schrieb HomerSimpson:

Finde es wie eingangs geschrieben dennoch krass, dass sich hier darüber moniert wird

Der dahinter stehende Ansatz ist:

Betreuung ist wichtig. Mehr Studierende -> mehr Lehrkräfte notwendig, um den gleichen Level zu halten. Daher die Fragen, ob das Personal in einem ähnlichen Verhältnis gewachsen ist, und die Hinweise auf die vielen offenen Stellen.

 

Ich finde diesen Gedankengang nachvollziehbar. Daher meine Fragen nach Deinem Gedankengang. Würde den gern auch nachvollziehen können.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte ich deine Fragen beantworten;-)? Dazu habe ich keine Lust.

 

Ich selbst habe als Student konstant Verbesserungen miterlebt (u.a. die LeanApp). Ich lasse mich doch nicht für meinen positive Äußerungen hier angreifen? Gehts noch? 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb HomerSimpson:

). Ich lasse mich doch nicht für meinen positive Äußerungen hier angreifen? Gehts noch? 

Sorry. Welche der Fragen hast du als Angriff empfunden?

War nicht meine Absicht.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde deine gesamte Kommunikation hier provokant. Ich habe mich "nur" positiv äußern wollen und eine Frage platzieren wollen. Warum sollte ich mich dafür vor dir? rechtfertigen müssen? 

 

 

 

Bearbeitet von HomerSimpson
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb HomerSimpson:

Warum sollte ich mich dafür vor dir? rechtfertigen müssen? 

Nicht rechtfertigen. Nur erklären.

 

Du hast übrigens die gleiche Frage in die andere Richtung gestellt. 

Warum ist Deine Frage ok und die andere provokant? Kann es sein, dass Du hier evtl. unterschiedliche Maßstäbe ansetzt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb HomerSimpson:

mehr Studenten bedeuten mehr Bekanntheit, mehr Ansehen am Arbeitsmarkt. Darum geht es ja. 

Kleiner Tipp: Triffst du in diesem Forum eine scheinbar absolute Behauptung, wirst du mit Nachfragen festgenagelt, was denn deine Behauptung unterstreicht oder welche Belege du hast ;-).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Logischen Menschenverstand und Erfahrungen aus dem Berufsleben;-) meine Güte, ist dass hier ein Pulverfass. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb DerLenny:

Nicht rechtfertigen. Nur erklären.

 

Du hast übrigens die gleiche Frage in die andere Richtung gestellt. 

Warum ist Deine Frage ok und die andere provokant? Kann es sein, dass Du hier evtl. unterschiedliche Maßstäbe ansetzt?

Ich erkläre oder rechtfertige mich sicherlich nicht vor dir - wo sind wir denn hier? Meine Meinung lass ich mir nicht verbieten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

polli_on_the_go
vor 20 Stunden schrieb FOM Alumni:

Außerhalb der DACH-Region existieren auch keine Fachhochschulen

Pff-Topic, aber .... Jein, in Schweden gibt es neben der Universitet auch die Högskolan. Allerdings ist man an beiden voll Promotionsberechtigt. Auch sind die Anforderungen um zugelassen zu werden gleich. Inwiefern, sich jetzt theoretisch noch der Anspruch unterscheidet kann ich nicht sagen. Ich bin an einer Högskolan, die aber eben ins Englische einfach University übersetzt wird.

 

Grundsätzlich finde ich den Wachstum zwar beachtlich, was man aber einfach immer mit erwähnen muss es ist ja bezogen auf alle Zweige des Unternehmens also auch Dual usw. d.h. nicht allein im Fernstudium. Dennoch ist das Natürlich eine Nummer. Mich würde da schon rinmal die Größe des Studienservices etc. interessieren, um dem gerecht zu werden und, ob der entsprecehnd mit wächst, denn mit den Studierenden dürften ja auch Anfragen etc steigen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...