Zum Inhalt springen

Communityabend am Mittwoch, 16. November 2022, 19 Uhr


Markus Jung
 Teilen

Anmeldung zum Communityabend  

15 Benutzer abgestimmt

  1. 1. Nimmst du am Communityabend teil?


Diese Umfrage ist für neue Abstimmungen geschlossen.


Empfohlene Beiträge

Hat mich gefreut euch wiederzusehen und @mandyrainbow  "kennenlernen" zu dürfen. Zwanglos, wie immer.

Die üblichen Verdächtigen, die sowieso omnipräsent im Forum sind, dürfen sich auch mal einen Ruck geben und dazukommen 😉. Stellt sich dann die Frage, ob man bei mehr Teilnehmern (ich würde sagen +8 wird es unübersichtlich) auf die von Markus vorgeschlagene Plattform wechseln soll, worin sich die Teilnehmer untereinander nochmal in Kleingruppen austauschen können.

Jetzt kriege ich es nicht aus dem Kopf, wie Fr. Kanzler zu Beethovens Sinfonie am Hometrainer am radeln ist😺.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 5 Minuten schrieb FOM Alumni:

Jetzt kriege ich es nicht aus dem Kopf, wie Fr. Kanzler zu Beethovens Sinfonie am Hometrainer am radeln ist😺.

 

🙃

 

Es ist immer wichtig, aus seiner gewohnten Gedankenwelt herauszukommen und dadurch neue Impulse zu bekommen!

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
vor 5 Stunden schrieb Nadja_studiert_Informatik:

Ich wäre so gerne dabei gewesen!

 

Dafür bist Du ja am Dienstag dabei. 🙂 Und gerne auch bei einem der Communityabende im nächsten Jahr. 

 

vor 9 Stunden schrieb FOM Alumni:

auf die von Markus vorgeschlagene Plattform wechseln soll,

 

So sieht wonder.me aus. https://www.wonder.me/events

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb FOM Alumni:

Jetzt kriege ich es nicht aus dem Kopf, wie Fr. Kanzler zu Beethovens Sinfonie am Hometrainer am radeln ist😺.

 

Noch mal zum Thema!

 

Ich hatte eine zeitlang geschwänzt (Corona, Nachwehen von Corona ...) und war heute wieder zusammen mit Beethoven auf dem Hometrainer. Und mit Lorin Maazel, der die Siebte im verlinkten Video dirigiert. Dabei ist mir aufgefallen, was mich noch motiviert, die Zeit durchzuhalten, die ich mir als Ziel gesetzt habe.

 

Maazel ist zum Zeitpunkt der Aufnahme 80 Jahre alt. Der steht da rund 45 Minuten auf dem Podium und dirigiert. Das ist ja körperlich nicht ganz ohne. Dazu noch die mentale Anstrengung, denn Dirigieren ist ja nicht nur vorne rumstehen und ein bisschen mit den Händen wackeln.

 

Wenn ich dann vor meiner gesetzten Zeit schlapp werde, dann denke ich schon mal "Stell Dich nicht so an. Der ist 80 und packt das! Wirst Du doch die paar Minuten auch noch hinbekommen."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
  • Neu erstellen...