Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Lutzbutz

Resourcen für´s Studium

Empfohlene Beiträge

Hi

Beim Surfen im WWW bin ich auf folgende Goldgrube gestossen.

Harrys Resource - Eine massive Resource für Betriebswirtschaftler

Im Navi-Bereich (links) finden sich viele Dokumente, Links, sogar Prüfungsaufgaben und Online-Quiz.

Eine Fundgrube für jeden BWLer, oder wer sich damit beschäftigen muss.

Für die Offliner gibtes sogar eine BWL-CD mit allen erdenklichen Infos.

Gruß Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Lutz,

super - auf der genannten Seite sind wirklich sehr interessante Dokumente und Links :) Hab direkt was tolles zum Thema IFRS gefunden.

Beschäftige mich aus beruflichen Gründen derzeit mit internationaler Rechnungslegung, da wir unser SAP-FI nun auch in Auslandsdestinationen "ausrollen" werden.

Verständlich aufbereitete Infos zur Thematik werden daher immer gerne genommen :D

Ist eigentlich IAS, US-GAAP auch in den Rechnungswesen-Studienbriefen bei der HFH ein Thema ? Wenn ja, könnte ich die Infos aus dem Studium dann auch für meinen "Berufsalltag" verwerten. Wäre ja fein.

Liebe Grüsse

Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist eigentlich IAS, US-GAAP auch in den Rechnungswesen-Studienbriefen bei der HFH ein Thema ?

Bin akt. beim Thema "Jahresabschluß", doch das bezieht sich momentan noch auf die HGB-Vorschriften.

Ich glaube es wird noch auf die Grundzüge der internationalen Rechnungslegung eingegangen, aber da müsste ich nochmals genauer nachsehen. Aber IAS und US-GAAP werden dabei sicherlich nicht in der Tiefe behandelt werden.

Gruß Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi

Beim Surfen im WWW bin ich auf folgende Goldgrube gestossen.

Harrys Resource - Eine massive Resource für BetriebswirtschaftlerGruß Lutz

Der Zingel Harry ist o.k., er ist als Dipl.-Betriebswirt (FH) besser als sämtliche Prof. Dr.´s der Wirtschaftswissenschaft. Er bringst halt praxismäßig echt rüber. Ein Wöhe der angewandten Praxis so zusagen.

Schrieb an der FH-KE in Anfang der 80ziger selber BWL-Skripten mit dem Anhang von alten Klausuren und deren Lösungen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung