Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

DonBarnilione

Ausbildung und gleichzeitig Abitur???

Empfohlene Beiträge

Also kann ich weil ich ja Azubi bin sowieso nichts von den Steuern absetzten da ich praktisch keine Steuern zahle. Habe ich das richtig verstanden???

Das ist natürlich schlecht. Dann muss ich wohl noch ein Jahr warten bis ich das Studium beginnen kann. :cry: :cry:

Nja wie auch immer danke vorerst mal für deine Hilfe.

MFG

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Benjamin,

ich denke, dass es genau so sein wird. Allerdings halte ich es trotzdem für sinnvoll, dass Du mit den konkreten Zahlen Deiner Ausbildungsvergütung einfach mal kurz beim Finanzamz anrufst. Das ist einfach deren Fachgebiet und die können Dir diesbezüglich bessere Auskünfte geben.

Viel Glück ... über ein Feedback diesbezüglich würde ich mich freuen - schließlich lernt man nie aus.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich im ersten Lehrjahr keine Ausbildungsvergütung bekomme weil ich ja eine 1-järige Berufsfachschule besuche, wird sich da woll nichts machen lassen. Ich werde aber auf jeden fall mal nachfragen obs da doch irgend eine Lösung gibt. Ich halte dich auf dem Laufendem :):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Benjamin,

ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber vielleicht könntest Du Dir ja ein zinslosen Kredit bei Deinen Eltern nehmen und das "bissl" Geld später zurückzahlen. Dann kannst Du (wenigstens mal mit dem Probemonat) direkt loslegen, um zu sehen, ob Dir ein Fernstudium überhaupt liegt.

Ich bin mit Sicherheit ein mächtig verwöhntes Einzelkind und habe obendrein ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern. Deshalb fällt es mir auch leicht, Dir einen solchen Vorschlag zu unterbreiten.

Verstehe diese Idee von mir bitte nicht falsch. Ich kenne schließlich Dein persönliches Umfeld nicht.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Marco,

Es ist schon ok das ist ein guter Vorschlag von dir. Ich habe auch schon mit meinen Eltern geredet und die würden mich voll unterstüzen auch im finanziellen Standpunkt. Sie finden es sehr gut dass ich das Ziel habe das Abitur zu machen.

Jetzt muss ich noch ein Institut auswählen bei dem ich das Fernstudium absolviere. Den besten und professionelsten Eindruck macht für mich bis jetzt das ILS. Doch ich erwarte noch Infomaterial von anderen Instituten.

Ich bin schon gespannt wie ich mit dem Fernstudium zurechtkomme.

MFG

Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×
×
  • Neu erstellen...