Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

lobby-records

Steuerliche Absetzbarkeit?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

da ich kurz davor bin mich für das nächste Semester eines Fernstudiums einzuschreiben, wollte ich nur kurz fragen ob man pauschal sagen welchen Prozentsatz man von der Steuer zurückbekommt?

Vielen Dank schon mal für eure Beiträge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo lobby-records,

das kann man nicht pauschal sagen. Kommt auf Dein Einkommen und ein paar andere Dinge an.

Es ist ja so, dass durch die steuerliche Absetzbarkeit das zu versteuernde Einkommen reduziert wird, von dem dann die Steuern berechnet werden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

des weiteren kommt es ja nach Fallkonstellation darauf an, ob es sich bei den Studiengebühren um

  • Werbungskosten oder
  • Sonderausgaben

handelt.

Werbungskosten wäre in voller Höhe absetzbar, Sonderausgaben nur bis 4.000 EUR p.a.

S. auch Anlage

BMF Schreiben Berufsausbildung v. 04.11.05.pdf


Viele Grüße

Dr. Holger Schwarz

Lehrbeauftragter an der Diploma/Mannheim und SRH/Heidelberg,

Dozent an der IHK/Darmstadt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich klinke mich hier einfach mal mit ein:

Hat jemand Erfahrungen in der Absetzbarkeit eines Arbeitszimmers oder Arbeitsmittel im Sinne von Computer&Co?

Hintergrundinfos: Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung, übe diesen Beruf in Vollzeit aus und absolviere nebenbei ein Fernstudium im gleichen Beruf.

Gruß, BOBsega

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir hat es damals geklappt. Für das Arbeitszimmer gibt es mittlerweile sehr strikte Regeln, aber den PC solltest Du auf jeden Fall zumindest anteilig und unter Berücksichtigung der Abschreibungsregeln ansetzen können.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung