Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Master of Science (MSc) in Pharmaceutical Medicine

Empfohlene Beiträge

Naturwissenschaftler und Mediziner, die nach neuen beruflichen Perspektiven streben, können ab April 2007 an der Universität Duisburg-Essen den berufsbegleitenden Studiengang „Pharmaceutical Medicine“ belegen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2006.

Das international ausgerichtete Studium zum „Master of Science (MSc) in Pharmaceutical Medicine“ der Universität Duisburg-Essen ist in dieser Form deutschlandweit der erste staatlich anerkannte Master-Abschluss in Pharmazeutischer Medizin. Die englischsprachige Weiterbildung ist bewusst so konzipiert, dass man diese innerhalb von zwei Jahren berufsbegleitend absolvieren kann. Besonders für Naturwissenschaftler und Mediziner, die bereits im Beruf stehen und durch eine Fortbildung ihre Karrierechancen sowohl national als auch international verbessern möchten, ist dieses Angebot interessant.

Das betont praxisorientierte Studium wird von namhaften Dozenten, die allesamt aus der pharmazeutischen Industrie und Institutionen des Gesundheitswesens stammen durchgeführt. Das zweijährige Studium gliedert sich in insgesamt 18 Lehreinheiten und deckt das breite Spektrum der bei der Arzneimittelentwicklung anfallenden Aktivitäten ab. Die Studenten qualifizieren sich für leitende Tätigkeiten in der Forschung, Entwicklung, Zulassung, Überwachung und Vermarktung von Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Alle zwei Jahre werden maximal 25 Studenten zum Studium zugelassenen, dies sorgt für exzellente Lern- und Arbeitsbedingungen, von denen viele andere Studenten in überfüllten Hörsälen nur träumen können. In der pharmazeutischen Industrie und den Institutionen des Gesundheitswesens genießt dieser Studiengang große Anerkennung.

Der nächste Studiengang startet im April 2007. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2006.

Quelle: Presse-Mitteilung PME Institute for Education in Pharmaceutical Medicine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung