Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Misha84

Wechsel von FH an AKAD nach Grundstudium

Empfohlene Beiträge

Hallo :) ,

ich studiere derzeit an der FH in Berlin im 2. Semester BWL/Diplom. Nach dem Grundstudium möchte ich allerdings wieder in den Süden ziehen und finde daher die AKAD sehr praktisch für mich. Hat denn jemand Erfahrung mit dem Wechsel von einer FH an die AKAD? Gibt es dabei Probleme? Habt ihr irgendwelche Anregungen für mich die ich beachten sollte?

Vielen Dank im Voraus

Misha:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi Misha,

natürlich kannst du nach deinem Vordiplom zur AKAD wechseln jedoch solltest du mit der AKAD sprechen, welche Scheine anerkannt werden und ob du evtl. Scheine nachmachen musst.

Eine staatliche FH kommt für dich nicht in Frage?

Von Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias,

prinzipiell kommt auch eine staatliche FH für mich in Frage, das Problem ist da nur, dass derzeit überall der Wechsel von Diplom zu Bachelor ist. Ich würde aber gerne noch auf Diplom studieren, vorallem ist der Wechsel von Diplom zu Bachelor auch nicht so einfach. Viele FH`s bei mir in der Gegend bieten schon länger Bachelor an und deshalb muss ich mich nach Alternativen umsehen. Die AKAD würde sich gut anbieten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast öli

Erkundige Dich genau, ob Du als Quereinsteiger bei der AKAD überhaupt noch einen Diplom-Studiengang aufnehmen kannst, da die AKAD ebenfalls zügig auf Bachelor / Master umsteigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung