Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Universität Rostock reagiert auf aktuelle Entwicklung im Bereich Umweltschutz

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Die kürzlich erschienene Studie "Umweltbewusstsein 2006" des Umweltbundesamtes zeigt, dass der Umweltschutz eines der wichtigsten Probleme in Deutschland darstellt. Aktuelle Diskussionen zum Wetter und dem Klimawandel rücken diese Tatsache in das öffentliche Bewusstsein.

Die Universität Rostock reagiert auf diese Brennpunktthemen mit den berufsbegleitenden Masterstudiengängen "Umweltschutz" und "Umwelt und Bildung", die seit mehreren Jahren unverändert hohe Teilnehmerzahlen verzeichnen.

Mit zusätzlichen kürzeren Weiterbildungsangeboten gibt die Universität Antwort auf die gestiegene Nachfrage nach bedarfsorientierter Weiterbildung im Umweltbereich. Am 1. Februar 2007 starten u.a. die dreimonatigen Module Umweltmanagement, Globales Lernen am Beispiel Wasser sowie Umweltethik.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 25. Januar 2007 möglich.

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung