Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

jenny1405

Fernstudium Agrarwissenschaften?

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wie schon gesagt, das ist nicht-akademisch, sondern weiterbildend. Wie sonstige Seminare und Weiterbildungskurse außerhalb von Hochschulen auch.

Du erwirbst damit keinen akademischen Grad, sondern in erster Linie Wissen.

Ist aber mit einem Hochschul-Studium nicht vergleichbar.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die FH Anhalt (www.hs-anhalt.de) in Bernburg/Sachsen-Anhalt bietet Landwirtschaft als Fernstudium an. Ich weiß nur nicht ob die auch gerade umstellen auf Bachelor. Da könnte es sein, daß er nächste Jahrgang erst 2008 beginnt. Beim Dipl. waren es 9 Semester.

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass es ein Hochschulstudium mit dem Abschluss "Diplom-Landwirtschaftsing. (UNI) " gibt. Der bayr. Staatsminister für Landwirtschaft "Josef Miller" hat, so viel ich in der Presse laß, diesen Abschluss! Weiß jetzt im Moment nicht mehr ob er Müller oder Miller heißt, bin anfangs der 80ziger, als er noch Mitarbeiter im Ministerium war, regelmäßig mit ihm Montags im Zug nach München und Freitags heim nach Memmingen gefahren!

"Kernig, kräftig und au g´sund, a viva hoch dem Baurerbund":D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung