Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Qualifizierung zum Windenergiespezialisten

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Nachfolgend stellt die Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg das

berufsbegleitende Weiterbildungsstudium vor:

Das "Weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management" bietet

angesichts des weltweiten Aufschwungs der Windenergie einen wichtigen

Beitrag zur Qualifizierung von Fach- und Führungskräften. 24

Interessierte können für das neue Studienjahr 2007/2008 an der

Universität Oldenburg aufgenommen werden. Konzeption und Inhalte des

berufsbegleitenden und flexiblen Weiterbildungsangebotes orientieren

sich an den Bedarfen der Windenergieindustrie. Innerhalb von zirka

zehn Monaten lernen die TeilnehmerInnen ein Windenergieprojekt von der

Planung bis zum Betrieb zu managen.

Das "Weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management"

umfasst die Themenfelder Naturwissenschaften, Technik,

Informationstechnologie (IT), Betriebswirtschaftslehre, Recht, Planung

sowie Projektmanagement und setzt gezielt auf den engen Kontakt zur

Branche und hohe praktische Relevanz der Inhalte. Weiterer Baustein

des bundesweit einmaligen Studienkonzepts ist die Projektarbeit, die

sich über alle Disziplinen und den gesamten Zeitrahmen erstreckt. Die

Kombination aus Fernstudium mit zwölf Präsenzphasen richtet sich an

Beschäftigte der Windenergiebranche und Interessierte, die den

Einstieg suchen. Das Studium schließt mit einem Zertifikat der

Universität Oldenburg ab.

Die Entwicklung der Weiterbildung ist ein Gemeinschaftsprojekt von

ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten

Oldenburg und Hannover, der Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen

e.V. (WAB) und der Stadt Oldenburg. Die Pilotphase wurde finanziell

von der Regionalen Arbeitsgemeinschaft Bremen/Niedersachsen (RAG) und

der Regionalen Innovationsstrategie Weser-Ems (RIS) gefördert. Die

vier Hauptsponsoren EWE AG, Bremer Landesbank, WPD AG und GE Energy

engagieren sich für das Studium.

http://www.wind-studium.de/


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung