Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Binder

Fragen zum Grundlehrgang Wirtschaftsinformatik

Empfohlene Beiträge

Hallöchen zusammen,

ich überlege derzeit ernsthaft, ob ich den Grundlehrgang Wirtschaftsinformatik belegen soll. Ich bin jetzt 21 Jahre alt, hab einen Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Bei meiner Ausbildungsstelle wurde ich übernommen und arbeite seit fast einem Jahr in der IT-Abteilung als First-Level-User-Supporter und Anwendungsadministrator.

Kann mir jemand Infos darüber geben, wie gut dieser Lehrgang ist und ob es sich wirklich lohnt die 1800 Euro zu investieren. Ich habe mal die vertiefenden Informationen zum Lehrgang überflogen und die Themen hören sich sehr interessant an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Binder,

willkommen auf Fernstudium-Infos.de.

Wenn es Dir vorwiegend darum geht, Dein Wissen zu erweitern und ggf. betriebsintern weiter zu kommen, kann so ein Kurs durchaus nützlich sein.

Auf dem freien Arbeitsmarkt ist es hingegen sehr schwer, weil Du vermutlich mit besser qualifizierten Mitbewerbern konkurrieren musst, die ggf. staatliche oder öffentlich-rechtliche Abschlüsse (wenn nicht sogar ein Studium) vorweisen können.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es Dir vorwiegend darum geht, Dein Wissen zu erweitern und ggf. betriebsintern weiter zu kommen, kann so ein Kurs durchaus nützlich sein.

Hallöchen,

es geht mir eher um diesen Punkt. Zwar wäre etwas für den Arbeitmarkt auch nicht schlecht, aber das würde wohl deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Was wäre hier zu empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was wäre hier zu empfehlen?

Entweder ein akademisches Fernstudium (Informatik) oder zumindest ein Kurs mit einer staatlichen oder öffentlich-rechtlichen Prüfung oder Hersteller-Zertifikate.

Aber in der Tat alles mit mehr Zeit- und Geldaufwand verbunden.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welcher Anbieter wäre für ein akademisches Studium geeignet? Hab mich eigentlich nur bei ILS und SGD umgeschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/3167-informatik.html

Ich selbst habe zum Beispiel an der PFFH Darmstadt Informatik studiert. Damals noch Diplom. Mittlerweile werden auch (etwas kürzere) Bachelor-Studiengänge angeboten.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung