Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

simon

AKAD oder Fernuni-Hagen?

Empfohlene Beiträge

simon

Hallo,

ich bin gerade in der Entscheidungsphase Akad(FH-Diplom) oder Fernuni-Hagen.

1. Ist es prinzipiell möglich, in 4 Jahren das STudium in Hagen zu schaffen(bei 40-45 Studnen wöchentlichem Lernaufwand)?

2. Ist der Aufbau-Abschluss an der WHL in der Wirtschaft gleich viel "Wert" wie der an einer staatlichen Uni?

3. Welche Erfahrungewn habt ihr allgemein zu diesen zwei Hochschulen?

Danke für eure Antworten

Gruß Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Hallo Simon,

1. Ist es prinzipiell möglich, in 4 Jahren das STudium in Hagen zu schaffen(bei 40-45 Studnen wöchentlichem Lernaufwand)?

dazu eine Nachfrage: Willst du Vollzeit studieren, oder nebem dem Beruf?

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hallo Simon,

okay, dannkann man sicher auf die von dir genannte Stundenzahl kommen - oder auch noch ein bisschen mehr, wenn man will. Neben dem Job ist das leiderr nicht zu schaffen.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung