Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) evaluiert

Empfohlene Beiträge

Nach zwölfjährigem Bestehen wurden die Leistungen und Strukturen der ZFH evaluiert

Mit der Evaluation waren der Hochschulevaluierungsverbund Süd-West sowie eine externe Gutachtergruppe betraut. Grundlage der Evaluation bildeten einerseits umfangreiche Befragungen der Studierenden und Absolventen, darüber hinaus wurden die Aufgabenbereiche und Kapazitäten der ZFH analysiert sowie detaillierte Evaluationsgespräche mit allen beteiligten Akteuren im Fernstudienverbund geführt.

Sowohl die Studierenden/Absolventen-Befragung als auch die Gespräche mit den Kooperationspartnern führten zu guten Ergebnissen. Die Fernstudierenden hoben die Servicequalität der ZFH-Geschäftsstelle besonders hervor. Vor diesem Hintergrund beurteilte der Hochschulevaluierungsverbund Süd-West das umfangreiche Leistungsspektrum der ZFH durchweg positiv.

Die externen Gutachter, Professoren aus dem akademischen Weiterbildungssektor, kamen zu dem Ergebnis, dass die Zusammenarbeit der ZFH mit den kooperierenden Fachhochschulen zu Synergieeffekten führt, die für den weiteren Ausbau der Fernstudiengänge sinnvoll genutzt werden können. Die ZFH wird sowohl als Ideengeber und Initiator gegenüber den Hochschulen als auch als Dienstleister im eigentlichen Sinn gesehen und geschätzt. Die Perspektive der ZFH wird positiv eingeschätzt, da der Weiterbildung und dem Fernstudium an Fachhochschulen im Rahmen des lebensbegleitenden Lernens eine wachsende Bedeutung beigemessen wird.

Quelle: Presse-Mitteilung der ZFH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung