Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

sascha.woerne

Studium der Betriebswirtschaft auch ohne Abitur

Empfohlene Beiträge

Als Zugangsvoraussetzung für das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) werden Berufserfahrung und eine Hochschulzugangsberechtigung - Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife - erwartet. Wer ab Herbst dieses Jahres dieses Studium aufnehmen möchte, kann sich ab sofort immatrikulieren.

Aber auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife ist ein Zugang möglich. Bis zum 1. August 2007 muss dazu ein Antrag auf Zulassung zur "fachrichtungsbezogenen Eignungsprüfung" bei der FH Brandenburg eingereicht werden. Wer sich kurz entschlossen zu dieser Prüfung anmelden möchte und sich aber unsicher ist, ob er die Prüfung bestehen kann, dem wird eine kompakte Vorbereitung angeboten.

Am Freitag, 22. Juni, findet in der Zeit von 14.30 bis 18.00 Uhr ein Intensiv-Vorbereitungskurs zu fachrichtungsbezogenen Eignungsprüfung an der FH Brandenburg statt. Hier erhalten die Teilnehmenden einen Überblick zu den prüfungsrelevanten fachspezifischen Themen, Beispielaufgaben werden vorgestellt und gemeinsam einem Hochschuldozenten bearbeitet. Darüber hinaus wird der Ablauf der Eignungsprüfung vorgestellt und es gibt zahlreiche Tipps und Hilfestellungen, wie sich die Bewerber nach dem Seminar individuell auf die Eignungsprüfung vorbereiten können.

Anschließend laden ab 18 Uhr der Studiengangsleiter Prof. Dr. Jürgen Schwill und die beiden Studiengangsbetreuerinnen zu einem Info-Abend "Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre" ein. Dabei wird der Ablauf und Aufbau des Fernstudiengangs BWL detailliert vorgestellt.

Um Anmeldung für den Info-Abend wird gebeten:

Telefon 03381/355-744 oder -754.

Die Anmeldung für den Intensiv-Vorbereitungskurs ist ab sofort unter:

Tel. 03381/355-744 oder -754 (Karina Degreif, Katja Kersten) möglich.

Der Teilnahmebetrag beträgt 50 Euro pro Person.

Ansprechpartnerin: Katja Kersten

Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e.V.

Magdeburger Straße 50

14770 Brandenburg

kersten@fh-brandenburg.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung