Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

angel2005

Bitte um Entscheidungshilfen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob ich mich für ein Lehrgang bei ILS anmelden soll oder nicht...Ich hoffe Ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen.

Meine Fragen: Habe ich dadurch bessere Chance auf dem Arbeitsmarkt und wie reagieren die Arbeitgeber auf solche Fernstudien bzw. Lehrgänge? Ich hatte mir nämlich am Anfang überlegt "Bürosachbearbeiterin" zu machen. Nun habe ich mir von einer ILS-Beraterin sagen lassen, dass man mit "gepr. Office-Managerin" bessere Chancen hat, weil dieses höher eingestuft wird.

Kurz zu meinem Lebenslauf: Ich habe leider eine abgebrochene Ausbildung zur Steuerfachangest. (1 1/2 Jahre), kurz dadrauf habe ich mein erstes Kind bekommen, bin jetzt im Erziehungsurlaub und arbeite einmal die Woche am Empfang (Minijob halt).

Sag schon mal Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Angel

Deine Fragen sind berechtigt und wurden bereits diverse male diskutiert. Von daher gebe ich dir mal 3 Links, wo auf das Thema näher eingegangen wird. Sollten sich danach noch Fragen ergeben, werden wir dich natürlich weiterhin unterstützen.

http://www.fernstudium-infos.de/ils/4-wie-anerkannt-ils-alten-forum-uebernommen.html

http://www.fernstudium-infos.de/ils/7417-ils-praesentiert-forsa-studie-anerkennung-institutsinterner.html

http://www.fernstudium-infos.de/ils/1653-forsa-studie-zur-anerkennung-fernunterrichts-personalverantwortlichen.html

Gruß Lutz


Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. (Benjamin Franklin)

(8. Semester BWL an der HFH und alle Prüfungen hinter mir)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung