Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Smervie

Fernabitur Gestaltung oder Kunst und Design

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin Mediendesignerin in Berlin und möchte unbedingt das Fachabi nachholen. Da ich ab Januar 2008 in Stockholm lebe suche ich eine Fernuni (weil ich das Fachabi logischerweise auf Deutsch machen möchte), bei der ich das Fachabitur mit dem Schwerpunkt Gestaltung oder Kunst und Design machen kann. Wer kann mir helfen?

Wer von euch hat ebenfalls einen "Kreativ-Job" und das Fachabitur in einer Fernuni gemacht? Für eure Hilfe und Erfahrung bin ich sehr dankbar!:)

Vielen Dank,

Smervie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Smervie,

meines Wissens gibt es keine Fernschule, die das Fachabi in Richtung Gestaltung und Grafik anbietet.

Ich kenne nur die drei Richtungen: Wirtschaft, Technik oder Soziales.

Von Stockholm aus wäre es nicht etwas umständlich zu den Seminaren zu fahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zippy,

ok, schade, habe ich aber schon befürchtet.:(

Von Stockholm nach Deutschland zu den Seminaren zu fliegen wäre kein Problem (ich arbeite in Stockholm nicht und habe dort viel Zeit zum Lernen und Fortbilden). Mal sehen, vielleicht finde ich eine andere, für mich sinnvolle Fernfortbildung.

Schade!

LG

Smervie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wurde mal in diesem Forum erwähnt, dass das "normale" Abi (kein Fachabi) mit Leistungskurs Kunst bei irgendeinem Anbieter belegt werden kann. Vielleicht hilft hier die Forensuche.

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

da mein Realschulabschluss 15 Jahre her ist (oh Schreck!), ich nur eine Fremdsprache richtig kann und „nur“ ungefähr 1 – 2 Jahre Zeit für intensive Fortbildung habe, wäre ein „normales“ Fernabi wohl zu zeitaufwändig.

Trotzdem danke!

Smervie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung