Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Fernstudium PR/Öffentlichkeitsarbeit an der Deutschen Presseakademie (depak)

Empfohlene Beiträge

Der Fernkurs PR/Öffentlichkeitsarbeit richtet sich sowohl an Personen, die schon PR-Erfahrung haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten als auch an Seiteneinsteiger in die Kommunikationsbranche.

Der Lehrgang geht über zwölf Monate. In dieser Zeit erhalten die Teilnehmer 45 Studienbriefe zu sieben Modulen und nehmen an drei Präsenzblöcken mit insgesamt zehn Tage teil. Die Präsenzveranstaltungen finden in Berlin statt. Hinzu kommen ca. acht Praxistermine.

Zugangsvoraussetzungen:

- Hochschul-, Fachhochschul-, Berufsakdemie-Abschluss und Tätigkeit im Bereich der Kommunikation zum Zeitpunkt der Ausbildung

oder

- Allgemeine Hochschulreife oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung eines Berufes nach dem Berufsausbildungsgesetz und eine mindestens einjährige Berufstätigkeit im Bereich Kommunikation mit Beginn der Ausbildung

Abschluss:

PR-Beraterabschluss der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der deutschen Kommunikationswirtschaft gGmbH (PZdK).

Kosten:

5.295,50 Euro + Prüfungsgebühr 892,50 Euro (Gesamt: 6.188 Euro)

(Stand: April 2007)

Inhaltsübersicht:

- Theoretische Grundlagen der PR

- Kommunikationskanäle

- Kommunikationstechniken und Kommunikationsverhalten

- PR-Konzeptionslehre

- Marketingkommunikation

- Spezielle Formen der Kommunikationsarbeit

- Politische Kommunikation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung