Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Tobiax

Dipl.-Ing Elektrotechnik - was nun?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich bin Dipl.-Ing Elektrotechnik (FH) mit dem Schwerpunkt Telekommunikation.

Ich würde mich gerne berufsbegleitend weiterbilden, aber überblicke die Möglichkeiten nicht ganz.

Das sind die Fragen:

was?

wo?

zu welchem Prei?

mit welchem Aufwand?

Dauer ?

Welche Vorteile bietet es?

Ich hatte nicht nur an technische Dinge gedacht, sondern insbesondere an Wirtschaftliche. Wirtschaftsingenieuer als 2ter Titel oder Master, wobei der Master wohl etwas zu lange dauert.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wirtschaftsingenieuer als 2ter Titel oder Master, wobei der Master wohl etwas zu lange dauert.

Zeitlich sollten sich ein Weiterbildungsstudiengang mit Abschluss Dipl. nicht so sehr von einem Master unterscheiden. Du bist ja bereits Dipl. Ing. und hast damit ja prinzipiell die Zulassungsvoraussetzungen für einen Masterstudiengang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Master dauert oft nur vier Semester. Dafür bekommst Du ein Diplom in der Regel nicht.

Schau mal hier - darunter sind auch zahlreiche postgraduale Angebote.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Link.

Ich hatte aber vergessen zu erwähnen, daß es schnellst möglich gehen sollte und das auch noch berufsbegleitend.

Da braucht man für den Master schon mind. 5 Semester.

Ich habe mal gehört, daß man als Dipl.-Ing. den Wirtschaftsing innerhalb von 3 Semestern zusätzlich erwerben kann. Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Semester berufsbegleitend erscheint mir "relativ flott".

Wer auch noch einen Aufbau-WIng anbietet, ist AKAD.

Ansonsten zielen mehrere MBA-Studiengänge ziemlich stark auf Ingenieure ab, aber die findest Du wieder unter Betriebswirtschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung