Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Silke79

Die ersten Studienunterlagen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Studenten und Studieninteressierten,

gestern habe ich meine erste "Ladung" Studienmaterial von der Post abgeholt. Dass ich das Paket auf dem Fahrrad nach Hause fahren wollte war sehr naiv gedacht. Sowohl ich als auch die Postangestellte waren etwas über die Größe der Sendung überrascht. Aber schließlich erhält man ja gleich Lernmaterial für mehrere Quartale. Also nicht abschrecken lassen! Etwas abgekämpft zu Hause angekommen habe ich mich gleich ans Auspacken gemacht. Ich war von der Übersichtlichkeit sehr beeindruckt. Alles war bereits so verpackt, dass es nach den einzelnen Modulen gegliedert war. In der "Begrüßungsmappe" habe ich meinen Studentenausweis mit einigen Heften zur Einführung in das Ferstudium gefunden. Ich habe auch schnell einen Überblick erhalten, wie ich mir die Lernhefte in etwa einteilen sollte, oder könnte. Hoch motiviert habe ich mir das erste Heft "Grundlage des Wirtschaftens" geschnappt und mich eingelesen. Mein erster Eindruck war auch hier sehr positiv. Der Text ist sehr verständlich. Kein Fachchinesisch wie in manch anderen Büchern. Beispiele aus der mehr oder weniger aktuellen Wirtschaft ergänzen die Texte und anschauliche Grafiken lockern das ganze etwas auf.

Nächsten Donnerstag und Freitag nehme ich dann am Einführungsseminar in Hamburg teil. Natürlich halte ich Euch auf dem Laufenden.

Bis dahin viele Grüße

Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Silke,

jetzt geht's los...

Ich wünsche dir viel Erfolg, aber auch Spass im Studium und bin gespannt, ob sich deine positiven Eindrücke so bestätigen.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Silke,

willkommen bei der EFH und viel Erfolg!

Vielleicht sieht man sich ja mal auf einer Prüfung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so habe gestern meine anmeldung (BA) auch abgeschickt.

von daher würde mich interessieren, wie momentan die lernfortschritte bei euch sind und wie euch das studium gefällt.

vielen dank und grüße

melli :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christian,

warum hast du gekündigt? Du bist/warst doch schon recht weit oder?

Grüße

freak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war die anzahl der präsenzseminare der einzige grund oder gab es noch andere gründe ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gab unter anderem unterschiedliche Meinungen darüber was im Marketing

wichtig ist oder nicht...(das bekannte Praxis vs. Theorie Problem)

...außerdem hat das sehr arrogante Auftreten eines Profs. und die ihm

untertänigen Beisitzerinnen sein übriges getan.

Aber das war nicht der Hauptgrund... ich brauche einfach mehr den Ansporn

den man in einem Klassen/Studienverbund hat....außerdem bin ich mehr der

Mann mit den Zahlen und den Sachen welche sich logisch nachvollziehen lassen

und da die Euro-FH immer mehr in Richtung Marketing abdriftet (das war so

vor 2 jahren nicht absehbar) habe ich mich entschlossen ander Fachhochschule

für Oekonomie und Management (www.fom.de) weiter zustudieren.

Unter anrechnung fast aller Leistungen...und hier kann ich mich auf

Controlling und Unternehmensrevision spezialisieren :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ silkde79,melli,freak:

Wie kommt Ihr Ihm Euro-FH Studium voran? Welche persönlichen Erfolge konntet Ihr schon erreichen? Erzählt einfach mal...!!? :idea:

Ganz liebe Grüsse

:)

Patros

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher muß ich ein Lob für die Unterlagen aussprechen, aber für einen Neuling mit Interesse an Marketing ist die EFH wohl nun der richtige ORT.

Wie ist denn der Verlauf nach den ersten Glücksgefühlen, ich habe den eindruck es ist aufjedenfall zu schaffen! zahlen sind da doch eher nicht meine Stärke! Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung