Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Kindergeld auch bei Abitur-Fernlehrgängen

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG berichtet darüber, dass der Abiturfernkurs eines Kindes als Berufsausbildung gemäß § 32 EStG gilt. Dass der Lehrgangsteilnehmer die Lern- und Arbeitszeiten frei und selbst bestimmen kann, ist unschädlich.

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Schleswig-Holstein (Az. 3 K 254/06) ist ist allein ausschlaggebend, dass sich der Teilnehmer ernsthaft bemüht, das Lehrgangsziel zu erreichen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Andrea1983

Na endlich, das wurde auch Zeit, dass zum Thema Kindergeld endlich mal ein Machtwort gesprochen wird. Wieviele krauchen bei den Ämter rum um sich dann anhören zu müssen, sie könnten ja nebenher arbeiten gehen... Ich hoffe das trifft auch endlich bald bei anderen Fördermöglichkeiten und Ermäßigungen (zum Beispiel Monatskarte BVG) ein.

Viele Grüße Andrea


Durch-Lernen-zum-Erfolg.de - Erfahrungsberichte zum Fernabitur, Fernstudium und mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leberwursttier

und wie ist es, wenn man neben dem lehrgang vollzeit arbeitet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stefhk3

Dann wird das Kindergeld schon an den Einkommensgrenzen scheitern, oder es muss schon ein seeehr schlecht bezahlter Vollzeitjob sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung