Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

AFW-Fernkurs im Bereich Pflegemanagement

Empfohlene Beiträge

Der Fernkurs Gesundheits- und Sozialmanagement der AFW Wirtschaftsakademie Bad Harzburg zielt auf den zunehmenden Bildungsbedarf von Pflege-Profis und Schwestern, die entweder im Krankenhaus oder in ambulanten Pflegediensten arbeiten und deren Berufsfeld sich zunehmend vertieft und erweitert: Sie sollen nicht nur pflegen, sondern müssen organisieren, koordinieren, rekrutieren, budgetieren, kontrollieren, Mitarbeiter betreuen, coachen und fördern.

Die Weiterbildung ist für Mitarbeiter(innen) in Krankenhäusern, Kliniken und Gesundheitszentren sowie in Reha- und Kurhäusern, Wohlfahrtsverbänden, freien Pflege- und Rettungsdiensten oder in Kinderheimen gedacht. Im Mittelpunkt des 16-monatigen Kurses stehen 16 Studienbriefe als Wissensspeicher. Didaktisches Steuerungselement sind Begleitbriefe mit Studienaufgaben. Sie stellen eine Rehaklinik als Modellunternehmen dar, in dem komplexe betriebliche Abläufe berücksichtigt werden müssen. Die zusätzliche Teilnahme an Präsenz-Seminaren mit Management-Themen ist Pflicht, denn sie fördern die Sozialkompetenz und dienen dem Erfahrungsaustausch.

Der Kurs legt auch besonderen Wert auf Soft-Skills, denn „Menschen, die Menschen helfen, können nicht wirklich erfolgreich sein, ohne diese weichen Faktoren zu beherrschen“, so Axel Schaper, Geschäftsführer der AFW Bad Harzburg.

Quelle: Presse-Mitteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung