Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Markus Jung

Quereinstieg in das BWL-Fernstudium der Fachhochschule Brandenburg

Empfohlene Beiträge

Aufnahme in das 2. bzw. 4. Semester ist möglich unter Anerkennung bereits früher erbrachter Leistungen

Die Aufnahme des Fernstudiums Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) ist auch für Quereinsteiger zum Sommersemester 2008 möglich. Der Einstieg in das laufende 2. bzw. 4. Semester des BWL-Fernstudiums geschieht anhand der Anerkennung bereits erbrachter Studienleistungen aus BWL- oder verwandten Hochschulstudiengängen. Der Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen sollte spätestens bis zum 15. Januar 2008 an der FH Brandenburg eingereicht werden.

Der Fernstudiengang mit dem Abschluss Diplom-Betriebswirt (FH) der FH Brandenburg richtet sich an Berufstätige, die einen akademischen Abschluss anstreben. Das Studium dauert regulär acht Semester und endet mit einer Diplomarbeit und einem Diplomkolloquium. Die Präsenzveranstaltungen finden circa alle 4 Wochen, freitags und samstags, an der FH Brandenburg statt. Parallel steht im Internet eine Lernplattform zur Verfügung, die zur Kommunikation und zur Bereitstellung von zusätzlichen Lernunterlagen benutzt wird.

Der Fernstudiengang Diplom-Betriebswirt (FH) der FH Brandenburg geht in sein zweites Jahr und stößt bei Berufstätigen auf starkes Interesse. Die Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e.V. (AWW), welche mit dem Studiengangsmanagement von der FH Brandenburg beauftragt wurde, konnte eine erhebliche Steigerung der Nachfrage und letztendlich auch der Immatrikulationen zum Vorjahr verzeichnen.

Quelle: Presse-Mitteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)




×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung