Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

realmasterd

Fernstudium Bachelor BWL

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen,

auch ich möchte bald (anfang 2008) ein fernstudium in angriff nehmen.

habe mein informatikstudium abgebrochen und bin seit über einem jahr als (sub)unternehmer tätig.

bwl gibt es ja viel zur auswahl, habe mir eben "Fernstudium Betriebswirtschaft" Infoseite angesehen.

bin aber eigentlich bei null, suche erst einmal viele infos.

ist ein fernstudium "schwerer/leichter" als "normales" bwl studium?

wie läuft das ab? kurse, klausuren etc..

ich kenne mich mit akad und co überhaupt nicht aus, sind dort große unterschiede?!

ist von einer uni/fh abzuraten?!

sind das richtige langzeitverträge die man eingeht oder kann man zwischendruch theoretisch einfach aufhören?!

zur mir:

wohnaft in paderborn, abiturschnitt 3.5 :(, 10er zeugnissschnitt 2.2

ich danke schonmal für paar infos ;)

viele grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo realmasterd,

man kann nicht sagen, dass Fernstudium oder Präsenzstudium schwerer/leichter ist. Es sind verschiedene Methoden, die beide zu einem guten Ergebnis führen können.

Kommt auch viel darauf an, was einem liegt. Im Fernstudium musst Du Dich sehr gut selbst motivieren und organisieren können und gut aus schriftlichen Unterlagen lernen können.

Die verschiedenen Fernstudiengänge unterscheiden sich zum Beispiel hinsichtlich der Anzahl der Präsenzveranstaltungen und darin, ob es feste Semester gibt oder man zu beliebiger Zeit anfangen kann. Beides hat Vorteile und Nachteile.

Überall hat man eine Probezeit von mindestens zwei Wochen, in der man ohne Kosten vom Vertrag zurück treten kann. Danach ist die Kündigung erstmalig nach sechs Monaten möglich.

Zu Deinen Noten: Einen NC gibt es im Fernstudium bis auf Ausnahmen nicht. Du wirst selbst wissen, was Deinen Schnitt verursacht hat und wo Du ggf. aufpassen musst.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das ging aber schnell? Was hat dich denn nun zur HFH bewogen?

Ich selbst habe jetzt zum 01.01. bei der HFH angefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung