Zum Inhalt springen

Mindestpunktzahl


Lori

Empfohlene Beiträge

Kann jemand genaue Informationen über das Thema Mindestpunktzahl beim Abitur geben?

Darf man in seinem Problemfach nur einen Punkt oder gar Null Punkte (in der mündlichen und schriftlichen Prüfung) haben, sofern man das mit anderen Noten wieder rausreißt?

Ich habe über die Suchfunktion versucht schon ältere Fragen/Antworten zu diesem Thema zu finden, jedoch erfolglos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Hallo Lori,

leider kann ich Dir Deine Frage nicht beantworten - aber ich möchte Dich trotzdem kurz hier im Forum willkommen heißen - und neugierig nachfragen, was denn Deine Signatur auf Deutsch bedeutet.

Viele Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lori,

meines Wissens nach kann dies von Bundesland zu Bundesland variieren, daher erfrägst Du dies am Besten beim zuständigen Kultusministerium.

Viele Grüße

Inés

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich habe heute ein Merkblatt von ILS bekommen und da steht geschrieben, dass die schriftliche Prüfung als bestanden gilt, wenn:

• kein Fach 0 Punkte hat

• nur ein Fach weniger als 4 einfache Punkte hat

• alle Prüfungsfächer zusammen mindestens 200 Punkte (von 600)

ergeben, davon im Leistungskurs mindestens 120 Punkte (von 360)

und die mündliche Prüfung als bestanden gilt, wenn:

• kein Fach 0 Punkte hat

• nur ein Fach weniger als 4 einfache Punkte hat

• die Mindestpunktzahl von 80 (von 240) erreicht wurde

Das gilt für die Allgemeine Hochschulreife über ILS beim Schulamt Hamburg.

Wer das vollständige Merkblatt haben möchte, wendet sich bitte per PN an mich. :)

Meine Signatur bedeutet:

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.



×
×
  • Neu erstellen...