Zum Inhalt springen

Studium ohne Ausbildung oder Abitur


PhilippBerg

Empfohlene Beiträge

Hi liebes Fernstudium Forum,

ich hab schon etwas gesucht, aber keine wirkliche Antwort gefunden. Ich versuch es kurz und knapp zu machen :)

Ich war in der Oberstufe des Gymnasiums, als sich für mich eine berufliche Chance ergab. Insofern brach ich die Schule in der 11. einfach ab und machte mich selbstständig. Das war vor knapp 3 Jahren. Mittlerweile bin ich Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmen mit 14 Vollzeit-Mitarbeitern und arbeite "nebenbei" als Analyst für eine renommierte Investmentgesellschaft.

Fakt ist: Ich hab weder eine abgeschlossene Berufsausbildung, noch ein Abitur. Stattdessen habe ich 3 Jahre praktische Erfahrung in der Wirtschaft, habe erfolgreich ein Unternehmen aufgebaut, bekomme ohne Probleme diverse Empfehlungsschreiben von bekannten Persönlichkeiten oder Professoren und denke, ich bin ausreichend qualifiziert für ein BWL Studium (das denken wir doch alle oder? :D)

Die Frage ist jetzt: Habe ich trotz meiner nicht vorhandenen Ausbildung/Abitur, aber durch meine, meiner Meinung nach, umfangreiche berufliche Qualifikation die Chance auf ein Fernstudium? Ich interessiere mich für BWL, Bachelor. Und wenn ja, habt ihr einen Tipp, welche Einrichtung interessant sein könnte?

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Hilfe,

Philipp

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Philipp,

die Open University setzt für ein Studium nur ein Mindestalter von 16 Jahren und (sehr) gute Englischkenntnisse voraus.

Einen Englischtest muss man nicht ablegen, doch OU bietet in ihrem OpenLearn Space einen 5-stündigen Kurs Am I ready to study in English an, der zum einen zeigt, ob man bereit zum Studieren in Englisch ist und sogleich die (meiner Meinung nach: sehr guten) Lehrmethoden der OU aufzeigt.

In der Kategorie "Modern Languages" findest Du noch mehr zum Thema Business English.

Hier findest Du zu Studiengänge aus dem Bereich Business und Management

Die Open University ist Europaweit mit mehr als 200.000 Studenten die größte Universität und genießt einen ausgezeichneten Ruf.

In Deutschland gibt es von der OU drei Country-Coordinator (München, Köln und Hamburg) und fünf Orte an denen Prüfungen abgelegt werden können (München, Frankfurt, Köln, Berlin und Hamburg).

Viele Grüße

Inés

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...