Zum Inhalt springen

Nie lange am gleichen Ort, Studium aber benötigt


travel01

Empfohlene Beiträge

Moin,

ich bin 26 Jahre alt und habe in der Vergangenheit bereits 1 Semester an normal Uni studiert. Ich habe einen Lehre zum Groß-und Aussenhandelskaufmann abgeschlossen und bin momentan (auch noch für die nächsten 4 Jahre) Handelreisender, was heißt, dass ich 3 Monate in der Karibik verbringe, 3 Monate in Hamburg. Die Zeit in Hamburg wiederum beschäftig mich ebenfalls mich Geschäftsreisen (Kurztris innerhalb der EU).

Die meisten Präsenzveranstaltungen fallen leider immer in den Zeitraum, in dem ich mich fernab von Deutschland befinde. In den Ländern, wo ich mich rumtreibe sind auch keine Goethe-Institue (Suriname, Haiti, Guyana, etc...) vorhanden, oder ähnliche Einrichtungen, an denen ich Prüfungen ablegen könnte.

Ich möchte aber innerhalb der nächsten 4 Jahre einen Bachelor in Politik & Organisation in der Tasche haben, um dann mit 30 Jahren noch einen MasterStudiengang ranhängen zu können.

Weiß denn jemand, wie ich einen Bachelor-Studiengang belegen kann, ohne an den vorgegebenen Präsenzveranstaltungen teilzunehmen? Gibt es denn Anbieter, bei denen ich selbst die Zeitpunkte festlegen kann, und der Abschluß akademisch ist?

Ich danke Euch im voraus für etwaige Antworten.

Christoph

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Hallo Christoph,

eigentlich sollte ja ein Fernstudium genau für Leute wie Dich gemacht sein, die viel unterwegs sind.

Es gibt auch Anbieter, die die Präsenzen sehr häufig anbieten - nur in Deinem eher speziellen Studienfach ist mir da keiner bekannt.

Du könntest Dich mal im Ausland umschauen (zum Beispiel Open University oder USQ), ob es dort passende Angebote gibt.

Viele Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da, ich mich gerade ein wenig über die FernUni Hagen informiere, kann ich dir schonmal folgendes zu den Präsenzphasen sagen:

Diese finden so gut wie immer an Wochenenden statt.

Wenn es dir gar nicht möglich ist, an Präsenzseminaren teilzunehmen, hast du auch evtl. die Möglichkeit an Online-Seminaren das nachzuholen. Hier müßtest du dich aber für den entsprechenden Studiengang nochmal in Hagen selbst informieren. Die Klausuren kannst du auch in den Studienzentren schreiben, die über ganz Deutschland verteilt sind. Einige gibt es auch im europäischen Ausland.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Euch allen,

Fernuni Hagen hat mir bereits mitgeteilt, dass es nicht möglich ist. Der Auslandsvariante werde ich aber mal genauer nachgehen.

Danke nochmals

Christoph

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ausbildung + schon mal studiert (Abitur o.ä. ?)

ein Fall für den MBA von

www.ebsglobal.net

Ist zwar nicht Politik, aber gleich ein Master und kommt vom "Geschäftsmodell" Deinem Lebensentwurf sehr entgegen.

Amerikanische Liberal Arts Programme könnten neben den sehr guten Hinweisen auf die OU und die USQ auch in Frage kommen:

Infos unter

www.bain4weeks.com (nicht durch den Namen irritieren lassen)

Die "großen 3"

www.tesc.edu

www.cosc.edu

www.excelsior.edu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...