Zum Inhalt springen

HFH Infoveranstaltung contra persönliches Gespräch


joerg-chris

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

würde gern zu folgenden Thema eure Meinung hören. Ich würde gerne im Herbst die Inforveranstaltung der HFH am SZ Nürnberg zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen besuchen. Jetzt hat mir die HFH angeboten direkt beim SZ Verantwortlichen einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren.

Bekomme Ich bei dem persönlichen Gespräch die gleichen Info`s wie bei der Infoveranstaltung oder sogar mehr? Hat jemand von euch mit einem persönlichen Gespräch dieser Art erfahrungen?

Um eine Antwort wäre Ich dankbar.

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wer ist denn der Verantwortliche? Kenn ich glaub ich gar nicht :) ... Ich hab damals ein Gespräch mit Fr. O'Brien gehabt die mir alle Fragen beantwortet hat. Gleichzeitig habe ich kostensparend die Zeugniskopien beglaubigen lassen was noch etwas Geld gespart hat. Zudem weiss man gleich ob man alles eingereicht hat was es gibt.

Du kannst auch gleich Musterstudienbriefe einsehen - ehrlich gesagt würde ich immer ein persönliches Gespräch bevorzugen. Die Infoveranstaltung hatte ich nicht besucht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo chillie,

es ist sogar Frau O`Brien. Also könnte Ich bedenkenlos ein persönliches Gespräch vereinbaren. Wäre von der Zeiteinteilung für mich besser.Wie lange hat dieses Gespräche ungefähr gedauert?

Danke für die Antwort.

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war so frei und hab das Theme in´s HFH-Unterforum verschoben ;)

Ich gebe Chillie recht. Du wirst im SZ wohl auch für dich persönlich wichtigere Infos erhalten, denn Hamburg kann nur allgemeine Infos geben.

Gruß Lutz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Hilfe, denke auch persönlich wird man mehr erfahren.

Danke an euch.

Jörg

P.S.

Chillie, Lutzbutz, wie Ihr seht bin Ich neu in diesem Forum, aber möchte mich durch meine Beiträge mit einbringen. Wie kann man dem HFH Forum beitreten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg:

Ich hatte Infoveranstaltung und Beratungsgespräch an einem Tag. Die Infoveranstaltung kannst Du ruhig sausen lassen, wenn Du den Studienführer gelesen hast. Schreib Dir all Deine Fragen auf, die Du noch hast. Das mit den Zeugnsikopien von Chillie ist gut, da ich ca. 20 EUR für das Beglaubigen bezahlt habe. Bei so einem Gespräch haben die alle Zeit der Welt. Plan also etwas Zeit ein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte Ich schon so gedacht. Es ist für mich aus bereuflicher Sicht besser, wenn Ich nicht nur auf einen Tag fixiert bin. Mit dem persönlichen Gespräch kann Ich doch die Zeit ein bißchen flexibler einteilen. Wie Ich sehe hast du gerade mit dem ersten Semester angfangen, du kannst bestimmt nicht viel dazu sagen, aber bin schon neugierig ob du zufrieden bist (Ablauf, Kontakte, Studienhefte, etc.)?

Gruss

Jörg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bis jetzt kann ich nicht klagen. Ich bin auch schon in den Präsenzen für Mathe im 2. Semester eingetragen, war kein Problem, wollten Sie nur wissen. Hab auch bereits was getauscht, geht zwar nur ausnahmsweise, aber sie versuchen wirklich alles zu machen, was Dir behilflich ist (SZ München). Berichte dann von der Einführungspräsenz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...