Springe zum Inhalt
Alpendollar

Journalismus/Fachjournalismus

Empfohlene Beiträge

Alpendollar

Hallo!

Leider hat sich auf meine Frage nach dem Technischen Redakteur niemand gemeldet, es scheint zu befürchten, dass es da keine Anbieter gibt. Ich habe in Auschreibungen festgestellt, dass in der technischen Redaktion/Dokumentation Quereinsteiger sehr willkommen sind. Ich überlege, mich im Bereich Fachjournalismus weiterzubilden und suche einen anerkannten Kurs oder ein Fernstudium. Wie sieht es da aus? Habt ihr ne Idee? Die DFJS war ne Option, ist aber evtl. zu wenig für den Weg, den ich anstrebe. Zur Zeit bin ich auf dem Weg, erst mein Englisch zu polieren und danach oder zeitgleich die fachjournalistische Richtung einzuschlagen, um letzendlich in der technischen Redaktion/Dokumentation anzukommen.

Danke vom

Alpendollar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Elke Pielmeier

Hallo,

zum Thema technische Redaktion schau dir mal diesen Link an, die bieten Telekurse. Und soweit ich weiß, ist das auch anerkannt:

http://www.tecteam.de/telekurse/telekurs.htm

Elke


Studentin AKAD Fachübersetzen Wirtschaft (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter (Zarko Petan)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alpendollar

Hallo Elke,

DANKE! Leider kommt keine Antwort, ich hab schon angefragt. Mir fehlen einfach die technischen Grundlagen, deswegen rutsche ich da wohl nicht rein, mal sehen.

Alpendollar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon

Im Fernstudium ist mir in Richtung technische Dokumentation nichts bekannt. Allerdings weiß ich, dass es bei der IHK einen WEiterbildungskurs technische Dokumentation gibt. Bei uns in der Region arbeitet die IHK mit zwei Anbietern zusammen, die diese Weiterbildung in unterschiedlichem Umfang anbieten. Bei dem einen geht der Kurs über 6-7 Wochenenden, beim anderen dauert er über ein Jahr (auch an Wochenenden). Ist natürlich schade, dass es in der Richtung nichts im Fernstudienbereich gibt. Meines Erachtens würde sich das bei der Thematik aber anbieten.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hallo Alpendollar,

also mir scheint das Angebot der DFJS noch am ehesten dazu geeignet, Dich auf Deinem Weg weiter zu bringen. Ergänzend gibt es ggf. noch Fachliteratur, die Du ergänzend studieren kannst, also im Selbststudium quasi?

Viele Grüße

Markus


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alpendollar

Hallo Markus, hallo Sonja,

danke für eure Antworten. Ich habe die IHK´s angeschrieben, online war nichts zu finden. Außerdem habe ich mir die großen Firmen für Technische Redaktion und Dokumentation herausgesucht und dort einfach mal schriftlich angefragt, wie ich mich weiterbilden könnte, um mich bewerben zu können. Ich denke es wird darauf hinauslaufen, das ich in den nächsten 12 Monaten das Cambridge Certificate in Advanced English angehe und mich bei der DFJS bewerbe.

Mal schauen!

DANKE

Alpendollar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon

Da fällt mir noch die TEKOM ein - der deutsche Verband für technische Kommunikation. Vielleicht können die dir bezüglich der Weiterbildung Tipps geben.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung