Springe zum Inhalt

Super-Geniale Methode um Vokabeln zu lernen


chris21125

Empfohlene Beiträge

Leo ist besser im Bezug auf Beispielsätze und Erklärungen. Dafür bietet sich übrigens auch Linguee sehr gut an. Außerdem bekommt Leo als Projekt der Universität München, soweit ich weiß mehr Gelder unter anderem fürs "Marketing" ;)

dict.cc hat einen größeren Fachwortschatz im Bereich business and legal english. Das heißt, dort kannst du sehr spezifische Begriffe gut finden. dict.cc verbindet dich auch direkt mit zig anderen Online Wörterbüchern, unter anderem Leo, wenn du das willst.

Mein persönlicher Favorit ist Beolingus, auf dessen Wortliste dict.cc unter anderem beruht. Das ist ein Projekt der TU Chemnitz, auch angenehm umfangreich, mit sehr vielen Beispielsätzen ausgestattet und es ist mir einfach sympathisch ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 58
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

@Elke

Ich habe mich gefragt wie ich den Vok trainer auf dem Stick/SD karte transportieren kann und meine eingetragenen Vokabeln sichern kann.

Falls es dich interessiert, da du auch ein Netebook hast wird hier erklärt wie man unabhängig von der Festplatte wird und alles Daten auch die persönlichen Vokabeldateien nur an einem Ort abspeichern kann.

http://vokabeln.communityhost.de/thread/?thread__mid=252972556

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das muß ich mir mal in Ruhe anschauen (scheint etwas komplizierter).

Heißt das, du hast den Vokabeltrainer auf einem Stick, und je nachdem, wo du gerade damit lernen möchtest, PC, Netbook, etc., brauchst du nur den USB-Stick einstecken?

Das wäre natürlich genial. (Momentan läuft bei der der Vokabeltrainer auf dem Netbook).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heißt das, du hast den Vokabeltrainer auf einem Stick, und je nachdem, wo du gerade damit lernen möchtest, PC, Netbook, etc., brauchst du nur den USB-Stick einstecken?

Ja, aber so einfach ist das nicht. Das programm muss wissen wo das laufwerk ist, indem deine persönlichen Daten gespeichert sind. Deswegen musst du ja eine kleine Datei erstellen wo dann der Pfad eingetragen wird.

Also geht das nur wenn du dein Stick immer den gleichen Laufwerksbuchstaben geben kannst. Auf meinem PC, Notebook und Netbook stecke ich den STick und das läuft.

ps

wer das noch etwas komfortabler mag, kann sich ja damit bescheftigen http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html#download .

Aber das ist nur für die Freaks.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Elke,

1. mit welcher Vokabeldatenbank lernst du?

2. kannst du was zum runterladen empfehlen?

3. ich habe mir natürlich eine eigene Vokabeldatei angelegt um meine Wörter zu hinterlegen. Wie kann ich die denn Grundwortschatz und meinen Wortschatz zusammen lernen? Oder sollte ich die lieber separat lernen? Also ich will natürlich den Grundwortschatz wissen. Und weiß nicht wie ich nun am besten vorgehen sollte. Soll ich 2 Tutorien einstellen. Und den einen Tag den einen lernen und den anderen den anderen. Oder was meinst du? Die eigenen Vokabeln habe priorität finde ich. Aber wenn ich die zwischen den 3000 im Grundwortschatz mische, dann gehen die verloren. Wie mach ich das am schlausten.

4. Welche Art von Abfrage bevorzugst du? Leitner?

5. Hast du Version 4 oder schon 5?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cadillac,

zu 1.)

Ich arbeite mit mehreren:

- Grundwortschatz (3200 Wörter) mit langfristigem Enddatum (bin ich fast durch), so dass ich hier täglich ca. 60 Wörter hatte

- für jedes AKAD-Englisch-Modul lege ich eine neue Vokabeldatei an.

zu 2.)

Nein, ich verwende die im Programm vorinstallierten sowie die eigenen Dateien

zu 3.)

wie gesagt, ich mische die Dateien nicht (ich glaube, die vorgegebenen von LS kann man nicht verändern)

zu 4.)

Ja, die von Leitner, also die Abfrage

zu 5.)

Ich habe inzwischen schon die Version 5

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt mich schon wieder zum Geld ausgeben verführt :D

Ich habe nach Elkes tollem Bericht gestern die Demo Version in Französisch ausprobiert und bin total begeistert! Und 20€ ist ja auch nicht so viel, also hab ich mir gleich die Vollversion runtergeladen :blushing:

Ich habe gestern zuerst die Superlearning Methode mit der Musik zum Ansehen gemacht, das war richtig toll. Danach habe ich zum Festigen zuerst das Zuordnen-Spiel gemacht, dann die Abfrage mit Eintippen und dann saß es. Die Stimmen sind sehr angenehm und es fühlte sich gar nicht wirklich wie lernen an. Auch die Downloadfunktion für die Audio Dateien ist wirklich sehr praktisch.

Vielen Dank für den super Tipp! :thumbup:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

No1.

Ich arbeite mit mehreren:

- Grundwortschatz (3200 Wörter) mit langfristigem Enddatum (bin ich fast durch), so dass ich hier täglich ca. 60 Wörter hatte

- für jedes AKAD-Englisch-Modul lege ich eine neue Vokabeldatei an.

Kannst du mir deine genauen Einstellungen nennen? Wie lange hast du für den Grundwortschatz gelernt? Hier meine Einstellungen, die kannst du ja kopieren und durch deine ersetzen.

Also >links Vokabeldateiauswahl>Reiter Tutor>unten Tutor/Zeitplan>Reiter Einstellungen

- Neue Vok.pro Lektion "30 bis 30" (weil ich in beiden Richtungen lerne, sind es 60 am Tag)

- Tutorsystem "Normales Tutorium für mittlere Vokabeln"

- Strenge des Tutors: "Mittel 80%"

- Zurückstufen 15-30%

- Immer auf die erste Fläche zurückstufen

Dann oben rechts unter "Ändern"

- "Feste Abfrageintervalle (streng nach Leitner)

Dadurch habe ich in 216 Tagen die 3200 Vokabeln durch. Weiß nicht ob das so nicht zu viel ist.

No2.

wie gesagt, ich mische die Dateien nicht (ich glaube, die vorgegebenen von LS kann man nicht verändern)

Doch kannst du, aber du musst die Vokabeldatei Grundwortschats zu dem Ordner verschieben wo deine Eigenen Vokabeldateien aufbewart werden.

Und wie gehst du vor? Ich meine du willst den Grundwortschatz lernen und natürlich dein aktuelles Modul.

So oder so hast du 2 oder mehrere Vokabeldateien. Wie lernst du denn nun täglich? gehst du erst die eine Datei durch und lernst dein 60Stk am Tag Grundwortschatz und anschließend gehst du zu der Moduldatei und machst Summex? Oder wie teilst du dir die arbeit?

No3.

Ich habe inzwischen schon die Version 5

Sehr gut dann haben wir die selbe Version und vielleicht kannst du mir sagen wie man unregelmäßige Verben lernen könnte. Hat man da irgendeine Möglichkeit alle 3 Formen hintereinander abgefragen zu werden? Am besten mit eintippen.

No4. Lässt du dir immer auch die Beispielsätze anzeigen oder hast du die ausgeschaltet beim Training? Ich habe die an, aber ich muss pro Satz einmal mehr auf Enter drücken bis englisch und dann deutsch abgespielt wurde. Und dann kommt das schlimmste denn, ich muss die Hand von der Tastatur nehmen um mit den Pfeiltasten richtig/falsch zu bestätigen (also links für falsch und rechts für richtig). Ich habe noch keine Trick gefunden die Beispielsätze per Tastatur zu überspringen ohne meine rechte Hand auf die Pfeiltasten zu heben. Das ist ein immenser Zeitverlust weil ich sehr schnell tippen kann.

No5. Was für Spielkram benutzt du denn noch so? Also was hat dich überzeugt? Ich nutze nur Training zurzeit weil ich nicht weiß ob mir der Rest was bringt.

No 6. Meine Grammatik sollte auch aufpoliert werden. Ich weiß dass man wie jedes Kind auch am Besten die Grammatik lieber nicht lernt sondern durch viele Beispielsätze automatisch den Satzbau binbekommt. Aber ich bin ja kein Anfänger mehr und würden gerne wissen warum ich das so sage, wie ich es mir mal abgehört habe. Kennst du den Langenscheidts Grammatiktrainer 5 auch? Kann man damit was anfangen? Oder was empfiehlst du so um den Satzbau zu beherrschen?

No 7

Ach ja welche Sprachrichtung ist für dich die beste gewortden?

-Englisch>Deutsch

-Deusch>Englisch

-Zufall

-Alles in beide Richtungen? (Meine Wahl)

No8

Was ist dein Lerninhalt?

-Vokabeln (Meine Wahl)

- Sätze

- Vokabeln und Sätze

- Lücken

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ihr habt mich schon wieder zum Geld ausgeben verführt

Ja Calimerah wen sagst du das. Aber ich habe schon vieles im Laufe der Zeit ausprobiert. Phase6, Vocprof und viele Freeware Programme. Keins gab mir das Gefühl mir Arbeit abzunehmen und meine Übungen so gern zu machen wie ich es nun tue.

Ich werde wohl noch eine Sprache erlernen wenn das gut mit dem Englischen klappt. Aber da mich Chinesisch interessiert, wird Langenscheidt kein äquivalentes Programm haben.

PS

Sag mal Calimerah heißt auf griechisch "guten Tag". Oder wo hast du das her? Du bist kein Grieche oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und es sind keine weiteren Beiträge dazu möglich. Du kannst gerne ein neues Thema mit deinen Fragen eröffnen.



×
×
  • Neu erstellen...