Zum Inhalt springen

Abitur beim ILS - Prüfung in Hessen


manu2810

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 60
  • Erstellt
  • Letzte Antwort
SGD kam mir preislich nicht entgegen und hätte die Raten dann nicht aufbringen können, deshalb habe ich mich für ILS entschieden. Jetzt habe ich aber etwas Angst, dass ich keine Job finde und das Geld nicht zusammen bekomme. Ohne ILS wäre das Abi aber gar nicht möglich, denn keine Schule kam mir so entgegen.

Irgendwie total blöd.

Ich würde mich jetzt hier noch nicht total verrückt machen. Du hast doch erst begonnen. Im Moment stellt sich das Problem der Prüfung doch noch nicht wirklich, oder?

Ich pers. würde Job suchen / finden und weiter lernen. Dann kannst Du immer noch sehen, wo Du die Prüfungen schreiben möchtest. :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich will die Sache nicht breittreten und ich habe mich auch nicht im Detail damit beschäftigt, aber ich verstehe einfach nicht, wie eine nicht-Zentralabitur-Prüfung bei der Externenprüfung (und um die handelt es sich doch nach wie vor, oder?) aussehen soll. Es mag ja sein, dass es nicht die Zentralabiturprüfung ist, die an den Schulen gemacht wird (kann ja gar nicht), aber die Prüfung wird doch auch nicht von ILS gestellt, oder? Sondern extern vom Schulamt? Und damit ist der vorgebliche Vorteil der nicht-Zentralabitur-Prüfung doch hin, nämlich dass einem der Lehrer gezielt auf "seine" Aufgaben vorbereiten kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie genau das geregelt ist weiß ich nicht. Ich weiß nur das ILS kein Zentralabi machen und dass das einfacher sein soll als das Zentralabi, nicht nur weil ILS die Prüfungen gut kennt. Aber darum geht es bei meiner Frage jetzt auch nicht...

Erfahrungsberichte sind nach wie vor Willkommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie genau das geregelt ist weiß ich nicht. Ich weiß nur das ILS kein Zentralabi machen und dass das einfacher sein soll als das Zentralabi, nicht nur weil ILS die Prüfungen gut kennt. Aber darum geht es bei meiner Frage jetzt auch nicht...

Erfahrungsberichte sind nach wie vor Willkommen.

Der Begriff "Zentralabi" ist, wie stefhk3 schon erläuterte im Zusammenhang mit den Nichtschülerprüfungen, auch Externenprüfung genannt, deplaziert. Hinzukommt, dass inzwischen jedes Bundesland laut KMK das sogenannte Zentralabi eingeführt hat und entsprechend gibt es hier auch für den Otto-Normal-Schüler keine Unterschiede mehr.

Ich an Deiner Stelle würde einmal mit dem zuständigen Schulamt in Hessen telefonieren und fragen, inwieweit diese Dir z.B. die Lektüren in Deutsch eingrenzen würden. In Hamburg weiß ILS, welche Lektüren im Abitur drankommen können (es gibt da auch eine Liste dazu). Als ich dies seiner Zeit in Niedersachsen anfragte, wurde mir gesagt, dass eine Eingrenzung nicht möglich sei, doch dies kann ja in Hessen anders sein.

Außerdem könnten die Prüfungsvorgaben auch abweichen, was z.B. die Fächerwahl betrifft.

Hast Du Dir eigentlich schonmal überlegt, dass Du auch auf eine Vollzeitschule gehen könntest? Die Oberschulen in Bayern und Baden Württemberg sind Schülerbafög fähig, wenn Du über einen gewissen Zeitraum (ich meine 3 Jahre) ohne finanzielle Hilfe Deiner Eltern auskamst, wird dieses elternunabhängig gewährt.

Als ich die Technische Oberschule besuchte, hatte ich auch Mitschüler, die extra für den Schulbesuch aus anderen Bundesländern nach BaWü gezogen waren.

Viele Grüße

Inés

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hey,

zu dem zeug mit zentralabi. In Hessen ist zentral abi und in Hamburg nicht. In hessen schreibt jede schule die gleiche prüfung und in Hamburg schreibt nur die ILS die jeweilige prüfung.

Auch bei normalen abitur (kein zentralabitur) tut auch nicht der lehrer, der die schüler unterrichtet die aufgaben machen. Sondern die ganze schule schriebt die gleiche. Und es müssen mehrere vorschläge eingeschickt werden und einer wird dann vom schulamt bestimmt. Und so läuft es beim ILS auch.

Beim zentralabitur stellen auch mehrere lehrer die abituraufgaben, und der auserwählte wird dann im ganzen bundesland geschrieben.

Ich kann nicht verstehen, warum du bei ILS bleiben, weillst, wenn du in hessen zur prüfung willst.

"Das ist ja so als ob dune anleitung und eine ausbildung willst, in der du rasenmäher zusammen bauen lernst, weil du dir später nen eigenen rasenmäher bauen willst. Die anleitung und der Kurs kostet allerdings für den Rasenmäher 220 euro und dann kaufst dir ne anleitung und machst en kurs für nen staubsauger, weil du nur 200 euro hast, obwohl du mit der so gut wie nichts anfangen kannst. Dabei könntest du mithilfe des internets und Büchern von 50 euro dir slebstbeirbringen, wie man einen Rasenmäher baut. Aber du bezahlst 200 für eine anleitung für nen staubsauger, der dir im prinzip wenig bringt. "

Naja , deine Sache. Aber ich versteh es nicht. Da kann die bretreuung noch so gut sein. Es ist herausgeschmissnes geld.

Liebe Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem könnten die Prüfungsvorgaben auch abweichen, was z.B. die Fächerwahl betrifft.

Ja die Fächerwahl haben sie mir zugeschickt.

Hast Du Dir eigentlich schonmal überlegt, dass Du auch auf eine Vollzeitschule gehen könntest? Die Oberschulen in Bayern und Baden Württemberg sind Schülerbafög fähig, wenn Du über einen gewissen Zeitraum (ich meine 3 Jahre) ohne finanzielle Hilfe Deiner Eltern auskamst, wird dieses elternunabhängig gewährt.

Bin ich zu alt für, und Kolleg oder ähnliches ist zu weit weg da käme ich ohne Auto entweder nicht mehr hin oder zurück. Außerdem habe ich mich wegen Bafög erkundigt. Bekommt man in den 1-2 Jahren gar nicht. Nur im letzten Jahr. Und da die Kosten auch in den ersten beiden Jahren weiter laufen und ich auch mal etwas essen muss, ist das leider nicht möglich. Typisch deutsche Ämter halt.

Als ich die Technische Oberschule besuchte, hatte ich auch Mitschüler, die extra für den Schulbesuch aus anderen Bundesländern nach BaWü gezogen waren.

Gleiche Problem ohne Auto keine Chance, außerdem interessiere ich mich nicht für Technik.

Ich möchte ja auch nicht wissen was wäre wenn, sondern wer damit Erfahrungen gemacht hat. Das ILS habe ich schon aus guten Gründen gewählt.

Das mit den Lektüren ist allerdings ein Arguement, da werde ich mal nachfragen.

LG Manuela

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nicht verstehen, warum du bei ILS bleiben, weillst, wenn du in hessen zur prüfung willst.

"Das ist ja so als ob dune anleitung und eine ausbildung willst, in der du rasenmäher zusammen bauen lernst, weil du dir später nen eigenen rasenmäher bauen willst. Die anleitung und der Kurs kostet allerdings für den Rasenmäher 220 euro und dann kaufst dir ne anleitung und machst en kurs für nen staubsauger, weil du nur 200 euro hast, obwohl du mit der so gut wie nichts anfangen kannst. Dabei könntest du mithilfe des internets und Büchern von 50 euro dir slebstbeirbringen, wie man einen Rasenmäher baut. Aber du bezahlst 200 für eine anleitung für nen staubsauger, der dir im prinzip wenig bringt. "

Naja , deine Sache. Aber ich versteh es nicht. Da kann die bretreuung noch so gut sein. Es ist herausgeschmissnes geld.

Für ILS habe ich mich entschieden, weil die als einziges mit dem Preis soweit runter gegangen sind, dass auch ich es bezahlen kann. Geplant war ja auch die Prüfung in HH zu machen. Wenn ich weiß, dass ich bald ein Job finde, ist das auch alle kein Problem, nur wer garantiert mir das? Keiner, wie denn auch. Also muss ich eine Alternative her.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich mal fragen, wie weit du mit dem Fernlehrgang schon bist und wann du ggf. die Prüfung ablegen möchtest? Dass es natürlich ein finanzielles Problem sein könnte, verstehe ich. Und ohne Job ist es verdammt schwer, langfristige Planungen anzustellen.

Aber das Leben geht ja weiter, was heute nicht ist, kann morgen passieren. Und wenn du erst in einigen Monaten oder gar erst in ein oder zwei Jahren die Prüfung machen willst, dann würde ich jetzt nicht schon Panik schieben... Es passieren immer wieder Wunder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.



×
×
  • Neu erstellen...