Springe zum Inhalt
chillie

Welches Nicht-Studium-Buch lest Ihr gerade?

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden, Vica schrieb:

 


Wirklich toll.

Lässt sich trotz seiner Thematik auch aus dem Strandkorb heraus lesen. 

Ja das tut es ich habe so herzlich gelacht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich lese ja nur im Urlaub... und da es bald losgeht muss ich mir noch "leichte" Kost besorgen.

Als entspannende Lektüre kaufe ich mir dann immer lustige oder romantisch/komische Frauenromane aus der Mängelexemplare oder Ausverkaufskiste;) Letztes Jahr habe ich leider im Urlaub meine Bachelorarbeit geschrieben, bzw. als ich dann eine Woche weg war, konnte ich mich nicht entspannen.

Aber vor 2 Jahren habe ich in einer Woche 3 Bücher geschafft :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Kampf für Gott - Fundamentalismus in Christentum, Judentum und Islam (von Karen Armstrong)

Bearbeitet von CobraCain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.6.2017 um 15:41 , Markus Jung schrieb:

 

Hast du dadurch an deiner Lebensweise/Ernährung aufgrund der Erkenntnisse etwas verändert?


Auf jeden Fall! :) Eines dieser sinnerweiternden Bücher. Man versteht auf einmal seinen kompletten Körper und welche Lebensweise ihm besser bekommt. Ich probiere das gerade aus. Schön wären noch ein paar Kochrezepte gewesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe aus Neugierde mal Machiavelli - Der Fürst und Sunzi - Die Kunst des Krieges kommen lassen. Ich hatte aufgeschnappt, dass die beiden Führungskräften und Politikern häufig angeraten werden. Das machte mich neugierig. Machiavelli wollte ich schon immer mal gelesen haben, weil ich Italien zur Borgia-Zeit, auf die er sich auch bezieht, sehr spannend finde :26_nerd: Die "Kunst des Krieges" dagegen kannte ich nicht bis zu der Erwähnung. 

Habe mit "Der Fürst" angefangen. Das Buch beginnt in Briefform und liest sich etwas zäher. Ich hoffe, man kommt noch mehr rein, wenn es dann mal mehr ums Eingemachte geht. Insgesamt geht es ja darum, wie man in feindlicher politischen Umwelt erfolgreich sein und seine Macht ausbauen kann. Bin mal gespannt, wie diese Fragen beantwortet werden. 

Bearbeitet von Vica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Machiavelli solltest Du unbedingt noch die Discorsi lesen. Der Fürst als singuläres Werk ist einseitig und die republikanische Denke des Autors bleibt dabei auf der Strecke. Erst in der Kombination beider Werke machen sie imho Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese in der Freizeit gerne Historien Romane oder einfach unterhaltsame Bücher. In der U-Bahn zum Abschalten nach der Arbeit genau das Richtige. Momentan ist Michael Niavarani- Ein Trottel kommt selten allein an der Reihe. Sehr unterhaltsame Betrachtung der Antike und der aktuellen Situation, vor allem wenn man Niavarani als Kabarettist sowieso mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.7.2017 um 15:50 , Vica schrieb:

 Machiavelli - Der Fürst ... liest sich etwas zäher

 

Da gibt es auch eine erstklassige Hörbuchfassung (auch auf youtube verfügbar)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufstieg und Untergang: Eine Geschichte der Juden in Deutschland (1750 - 1918)

 

Miep Gies - Meine Zeit mit Anne Frank: Der Bericht jener Frau, die Anne Frank und ihre Familie in ihrem Versteck versorgte, sie lange Zeit vor der Deportation bewahrte - und sie doch nicht retten konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte hier nicht nur Titel und Autor nennen, sondern auch kurz etwas dazu schreiben, warum ihr das Buch gelesen habt oder worum es dabei geht.

 

Und dabei bitte auch auf die Einhaltung der Nutzungsregeln achten, hier besonders:

Zitat

Politische und sonstige weltanschauliche oder religiöse Diskussionen sind bei Fernstudium-Infos.de unerwünscht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...