Springe zum Inhalt
littlesister

Weiterbildung nach Fernstudium?

Empfohlene Beiträge

littlesister

Hallo,

ich möchte gerne einen Fernkurs zur Touristikfachkraft machen, habe auch schon mal ein Praktikum im Reisebüro gemacht und diese Richtung ist genau das was ich machen möchte ;)

Allerdings habe ich nur nen qualif. HS, damit bekommt man leider keine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau. Dazu kommt noch das ich gerade sowieso in Elternzeit bin, also wäre ein Fernstudium optimal.

Nun stellt sich mir aber die Frage ob man nach dem Kurs der Touristikfachkraft vllt eine Weiterbildung/Umschulung im Touristikbereich machen kann, damit ich mit dem Lehrgang mehr anfangen kann? Das Fernstudium ist zwar auch für Unerfahrene aus der Branche, aber erhoffe mir dadurch noch ein wenig weiter zu kommen. Wie die Berufsaussichten "nur" als Touristikfachkraft aussehen weiß ich leider nicht?!

Dank euch schonmal :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Elke Pielmeier
Hallo,

ich möchte gerne einen Fernkurs zur Touristikfachkraft machen,

Hast Du denn schon einen bestimmten Fernkurs ins Auge gefaßt?


Studentin AKAD Fachübersetzen Wirtschaft (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter (Zarko Petan)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlesister
Hast Du denn schon einen bestimmten Fernkurs ins Auge gefaßt?

entweder über das Travel Collage oder die Fernakademie Touristik... bin mir noch nicht sicher, die Angebote sind ja ähnlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nadjaPM

also als alternative zu einer beruflichen erstausbildung ist das nicht viel..ich verstehe es so, dass du es als alternative dazu auffasst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlesister

ja ich habe noch keine Ausbildung gemacht, möchte aber in den ersten 3 Lebensjahren meines Sohnes nur halbtags arbeiten von daher kommt eine normale Ausbildung nicht in Frage und ich hatte mir somit erhofft über diesen Weg trotzdem zum Beruf der Reiseverkehrskauffrau zu kommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chillie

Es gibt leider keine Möglichkeit per Fernschule o.ä. eine Berufsausbildung zu absolvieren. Hierzu ist in Deutschland eine Ausbildungsstelle und der Besuch einer Berufsschule vorgeschrieben, Ausnahmen gibt es nur wenn man bereits sehr lange in dem entsprechenden Sektor gearbeitet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Calimerah

Richtig. Wenn du aber lernwillig bist, könntest du ja vielleicht das Abitur oder ähnliches nachholen? Das geht entweder bei Fernschulen wie ILS/SDG/HAF, oder im Selbststudium, indem du dich über relevante Lehrpläne infomierst und gegebenenfalls Nachhilfestunden bei pensionierten Lehrern oder ähnliches nimmst (Tipp von einigen Forum Usern, erfordert aber sicher eine Extra-Portion Willen).

So wie ich das verstehe, bist du ja noch relativ jung. Dann hättest du was im Lebenslauf und bekommst vielleicht, sobald dein Sohn etwas älter ist, eine Ausbildungsstelle für den gewünschten Beruf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlesister

Über ein Fernstudium das Abitur nachzuholen ist mir leider zu teuer, sonst hätte ich dies schon längst in Erwägung gezogen. Im Selbststudium kann man doch kein Abitur nachholen? Dafür braucht man doch eine Bestätigung damit man sich auch wirklich darauf vorbereitet hat, zumindest hier in Bayern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lanja
Im Selbststudium kann man doch kein Abitur nachholen? Dafür braucht man doch eine Bestätigung damit man sich auch wirklich darauf vorbereitet hat, zumindest hier in Bayern...

Das Fernstudium dient ja lediglich der Vorbereitung. Die Prüfungen legst Du am Ende dann extern ab.

Was kostet denn das Fernstudium zur Touristikfachkraft? Ist das soviel weniger als der Abiturfernlehrgang?


Fast alle Dinge sind schwierig, bevor sie einfach werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung