Zum Inhalt springen

DISC Fernstudium Schulmanagement Erfahrungen


baku

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Hallo baku,

danke für dein Angebot und willkommen hier im Forum.

Was sind denn deine Eindrücke von dem Fernstudium? Würdest du es rückwirkend erneut beginnen? Wie viel Zeit hast du investiert? Welchen Nutzen bringt es dir jetzt? ....

Viele Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo Markus, hallo forum,

ich bin seit 25 jahren lehrer an einer hauptschule und (ex) orientierungsstufe in nds. (orientierungsstufe= klasse 5 und 6)

im herbst 2002 habe ich mit dem studium begonnen, im herbst 2004 abgeschlossen und im frühjahr 2005 den master gemacht- da erst während des studiums die masterung klar war, musste ich noch zwei einsendeaufgaben nachreichen um die erforderlichen "credit points" zu erreichen.

nun zum studium: stichworte, ungeorndet, wie es mir einfällt==>

- viel gelesen (studienbriefe), text markiert

- 3 stunden bestimmt pro tag

- versucht den inhalt zu ordnen

- noch mal gelesen, text markiert

- schnell, nach ca. 4 bis 6 wochen ein anders bild von "lernen" gewonnen, anderes bild von "faulen" schülern

- konstruktivismus kennengelernt

- das studium hat mich persönlich weiter gebracht, es hat meinen horizont enorm erweitert, es war eine große bereicherung für meine persönliche meisterschaft ("personal mastery"- vgl. peter senge)

- im 1. und 2. semester haben die studienbriefe gereicht

- im 3. semester habe ich dann die fernleihe unserer örtlichen bücherei genutzt

- im 4. semester bin ich fast jede woche 1 mal in die nächste uni bibliothek gefahren (ca 50 km) um mich mit material für die abschließende studienarbeit zu versorgen

-

===> sehr geholfen hat mir die zusammenarbeit mit anderen studiernden

===> die uni gibt eine kontaktliste der studierenden heraus (so sie denn zustimmen), wir haben uns mit ca 10 studierenden hier in nds. regelmäßig privat getroffen- das bleibt aber der initiative der studenten vorbehalten, ob sie zusammenfinden- und z.b. die einsendeaufgaben besprochen

===> wir haben eine email-list / yahoo-groups-liste um uns auszutauschen, aber s.o. private initiative, ist aber aus meiner sicht sehr wichtig um nicht zu vereinzeln

FAZIT:

war gut

gute betreuung von der uni

direkter nutzen beruflich für mich derzeit noch nicht erkennbar

persönlicher nutzen ENORM

gruß

al ..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.



×
×
  • Neu erstellen...