Springe zum Inhalt

Hat Guttenberg seine Doktorarbeit geklaut?


Empfohlene Beiträge

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 210
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Viele Beiträge in diesem Thema von

Beliebte Beiträge

Besonders staune ich über solche Betrügereien immer bei Menschen, die doch eigentlich auch wenn sie sich redlich verhalten schon ein sehr gutes Haushaltseinkommen haben sollten und da ohne Not ihre Ka

Nach wissenschaftlichen Standards wuerde man jetzt hier einen Beleg erwarten. Hast Du einen? Hinweis: Dass es x Faelle bei Politkern gab, sagt nichts aus. Ein Beleg fuer "besonders betroffen" erforder

Sorry, aber doppelt abkassieren geht gar nicht. Ich gebe den Richtern absolut Recht. Ich selbst habe bei meinem Arbeitgeber auch eine Nebentätigkeit angemeldet von 8h/Woche und benötige deutlich wenig

vor einer Stunde hat SirAdrianFish geschrieben:

Sorry, aber doppelt abkassieren geht gar nicht. Ich gebe den Richtern absolut Recht. Ich selbst habe bei meinem Arbeitgeber auch eine Nebentätigkeit angemeldet von 8h/Woche und benötige deutlich weniger davon, sowas würde mir im Traum nicht einfallen, die Zeiten als Arbeitszeit abzurechnen.

 

Grundsätzlich sollte wirklich jedem Klar sein, dass dies ein Fristloser Kündigungsgrund ist. Da kann man sich auch nicht rausreden und schon gar nicht mit der Argumentation die "der Typ" anbringt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
vor 43 Minuten hat Vica geschrieben:

@jedi: Gäbe es dazu eine etwas neutralere Quelle (z.B. große Tageszeitung?)

LG

 

Ja ich habe mal nachgesehen. Es gibt einige Fehler bei dieser Dissertation.

 

https://plagiatsgutachten.com/blog/christian-drosten/

 

 

https://www.heise.de/tp/features/Ist-Christian-Drosten-falscher-Doktor-Hat-er-seine-Promotionsschrift-gefaket-4928114.html

Bearbeitet von jedi
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin
vor 16 Stunden hat jedi geschrieben:

Ja ich habe mal nachgesehen.

 

Vica hat nach neutralen Quellen wie zum Beispiel großen Tageszeitungen gefragt... 😉.

 

Hier äußert sich die Frankfurter Uni zu "Falschbehauptungen zum Promotionsverfahren von Prof. Dr. Christian Drosten" sehr eindeutig:

https://aktuelles.uni-frankfurt.de/aktuelles/falschbehauptungen-zum-promotionsverfahren-von-prof-dr-christian-drosten/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten hat Markus Jung geschrieben:

 

Vica hat nach neutralen Quellen wie zum Beispiel großen Tageszeitungen gefragt... 😉.

 

Hier äußert sich die Frankfurter Uni zu "Falschbehauptungen zum Promotionsverfahren von Prof. Dr. Christian Drosten" sehr eindeutig:

https://aktuelles.uni-frankfurt.de/aktuelles/falschbehauptungen-zum-promotionsverfahren-von-prof-dr-christian-drosten/

Damit wäre das Thema jetzt hoffentlich mindestens hier im Forum erledigt. Oder sehen Sie das anders, jedi?

Bearbeitet von KanzlerCoaching
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...