Springe zum Inhalt
Engel912

Manchmal frage ich mich ...

Empfohlene Beiträge

Erwischt: Ich liebe die Pünktchen...

Dito ...

:mrgreen:

Achja, mr green smilie gibt es hier ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Alles in allem möchte ich aber die Benutzer hier loben. Sowohl das inhaltliche Niveau als auch die Qualität der meisten Beiträge nach den hier kritisierten Problemen finde ich hier im Vergleich zu anderen Foren als sehr hoch. Und ich empfinde es auch als positiv, dass hier durchaus auch längerer, strukturierte Beiträge erscheinen und nicht nur ein paar Brocken hingeschmissen werden. Wie gesagt, in den meisten Beiträgen...

Ich möchte mich Markus da durchaus anschließen. Der allgemeine Umgangston ist im Gegensatz zu manch anderem Forum hier extrem erwachsen.

Weiterhin bin ich ebenfalls bekennende Pünktchen- und Smiley-Liebhaberin ;-)

Und mein Eingangsposting war absichtlich ein bisschen provokativ gewählt, ich war sehr gespannt wie die Reaktionen so sein würden. Mich stören auch die üblichen Tippfehler wie Buchstabendreher o.ä. nicht wirklich. Die Formulierung mit dem "Lesefluß" trifft es sicherlich am besten. Ich korrigiere dann im Kopf automatisch den gefundenen Fehler und werde aus dem Zusammenhang gerissen.

Vielen Dank aber für die rege Beteiligung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist es nicht auch ein Ausdruck von Respekt vor den Mitnutzern, zumindest halbwegs auf Grammatik und Rechtschreibung zu achten? dass Forenbeiträge keine Literatur sind, ist allerdings auch klar...aber sie sollten lesbar sein.

ich bekenne, dass ich meist auch lustig vor mich hin schreibe - ohne irgendwelchen Duden oder dergleichen. Ich bin auch freigiebig was Punkte (.....), Klammern und Mehrfach-Satzzeichen (???,!!) angeht. Aber in Foren fehlen eine Menge Ausdrucksarten (Stimmfall, Gestik etc.), die man mit anderen Mitteln zu ersetzen versucht. Aber ich versuche, auf Groß- und Kleinschreibung, Rechtschreibung und Grammatik zu achten, würde Fehler aber nicht ausschließen. Auch schreibe ich in Foren manchmal eher Umgangssprache, was ich Geschäftsbriefen oder ähnlichem nicht tun würde. Aber deshalb gibt es ja auch die verschiedenen Sprachstile - und da es sie gibt, kann sie ja auch ausnutzen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde auch, dass der Lesefluß am wichtigsten ist. Einzelne Schreibfehler, wenn sie nicht überhandnehmen, stören mich in einem Forum nicht so sehr - auch wenn sie mir oft auffallen.

Ich bin auch der Meinung, dass man sich um seine Rechtschreibung, etc. bemühen sollte.

Allerdings muß man auch beachten, dass nicht alle, die in diesem Forum schreiben, automatisch einem bestimmten Bildungsniveau zugeordnet werden können, da es ja in diesem Forum nicht nur um Fernstudium geht, sondern auch um Fernlehrgänge. Dazu kommt, dass vielleicht auch nicht von jedem Forenteilnehmer Deutsch die Muttersprache ist.

Für mich zusammenfassend gilt:

Jeder sollte sich - soweit es ihm möglich ist - um einen lesbaren Text bemühen.

Von angehenden Akademikern mit deutscher Muttersprache darf's dann auch gerne noch ein bißchen mehr sein.

Aber niemand, der es nicht besser kann, sollte sich deswegen abhalten lassen, hier seine Fragen reinzustellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber niemand, der es nicht besser kann, sollte sich deswegen abhalten lassen, hier seine Fragen reinzustellen.

Also diese Aussage möchte ich auch nochmal ganz deutlich unterstreichen. Es wäre traurig, wenn irgendwer nun den Eindruck gewinnen würde, dass seine Beiträge hier aufgrund seiner sprachlichen Fähigkeiten unerwünscht seien.

Aber ich denke es sollte auch deutlich geworden sein, dass es hier nicht darum geht, sondern vor allem um die vermeidbaren Fehler, die den Lesefluss erschweren und den Eindruck vermitteln, dass sich jemand einfach keine rechte Mühe gegeben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja auch nicht gerade für meine Rechtschreibfähigkeiten berühmt :). Das liegt aber eher daran das ich mir irgendwie ein dummes System in der Schule angeeignet habe. Erstmal alles schreiben und dann hinterher durchgehen und nach Fehlern suchen. Speziell mit dem Komma geht mir das so. Das lasse ich im Internet deshalb fast immer weg da mir ein zweites durchlesen zu übertrieben erscheint. Auf der anderen Seite weiß ich das gerade dies eine gute Möglichkeit wäre meine Rechtschreibfähigkeiten direkt zu verbessern. Doch siegt hier meistens die Faulheit.

Was haltet ihr von einem freiwilligen schreiben und korrigieren Thread? Also man kann dort etwas schreiben und die Leute die darauf Bock haben aus der Community können den Text verbessern. Hier könnte man sich auch konstruktiv an Diskussionen zu vereinzelten Rechtschreibregeln auseinandersetzen. Wenn man das evtl. in einer gewissen Form hält dürfte das sogar übersichtlich bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Raaabi,

vielen Dank für deinen Beitrag (wollte nicht nur über "gefällt mir" das Ausdrücken).

Ich denke du triffst den richten Punkt. Ich kann das an mir selber beobachten. Ich bin sprachlich absolut unfit, vielleicht auch deshalb weil bei mir in der Kindheit nur Dialekt gesprochen wurde.

Es ist einfacher mit schwach in Deutsch durch das Leben zu kommen wie schwach in Mathe (Bsp: wenn ich mir heute unsicher bin in der Prüfung, wie etwas geschrieben wird (ein oder 2 m z.B.) wird einfach ein Strich gemacht (m's sind immer Striche bei mir) und man kann dann nicht genau sagen, ob es eines oder 2 sind).

Zudem wird man auch fauler. Viele Fehler werden im normalen Text oder in der Mail durch das Rechtschreibeprogramm eliminiert. Hier im Forum dagegen nicht. Wenn ich mir nun ein "falsches" Wort gemerkt habe, so schreibe ich das im Forum immer wieder falsch.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was haltet ihr von einem freiwilligen schreiben und korrigieren Thread? Also man kann dort etwas schreiben und die Leute die darauf Bock haben aus der Community können den Text verbessern. Hier könnte man sich auch konstruktiv an Diskussionen zu vereinzelten Rechtschreibregeln auseinandersetzen.

Hätte ich nichts gegen. Ansatzweise gab es solche Fragen ja auch schon mal. Ich denke, das Off-Topic wäre das richtige Forum dafür.

Aber wie gesagt sind eigentlich diese unbewussten Fehler nicht das, was stört (auch wenn sie immer wieder auffallen - zum Beispiel "Packet" statt "Paket", nur um mal eines herauszunehmen), sondern die bewusst in Kauf genommenen Oberflächlichkeiten, die den anderen Lesern das Leben schwer machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viele Fehler werden im normalen Text oder in der Mail durch das Rechtschreibeprogramm eliminiert. Hier im Forum dagegen nicht. Wenn ich mir nun ein "falsches" Wort gemerkt habe, so schreibe ich das im Forum immer wieder falsch.

Mit dem richtigen Browser (bei mir der Firefox) werden auch in Eingabefeldern im Internet falsch geschriebene Wörter zumindest markiert (rot unterschlängelt).

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Markus,

tja obowhl ich IE und Firefox nutze, zeigt es dieses bei mir nicht an. D.h. ich bin hier wirklich auf meine "Basics" angewiesen.

Gruß

Rita

PS: dann habe ich wohl etwas nicht eingestellt?? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...