Springe zum Inhalt
jedi

Personalauswahl

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Marlee

Hallo jedi,

Tja, der Artikel ist sehr interessant. Die ganze Geschichte finde ich so no comment....... Was kann man da noch sagen????

Ich frage mich ob das eine legitime und vor Allem ethische Methode ist.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KanzlerCoaching

Ich will ja keine Spaßbremse sein, aber solche Artikel erscheinen immer wieder zur "Sauren-Gurken-Zeit"! Und Ostern gehört ganz klar dazu.

Im Klartext: ich kenne die dort beschriebenen Stories seit gefühlten 100 Jahren.

Natürlich gibt es bei der Personalauswahl immer mal wieder Seltsamkeiten in manchen Unternehmen und manchen Personalverantwortlichen. Das sind aber nicht zwangsweise die "bösen und unfähigen" Personaler, denn die Endauswahl trifft ja immer noch der direkte Vorgesetzte.

Ähnliche Geschichten gibt es übrigens auch von der anderen Seite des Tisches: Wie durchgeknallt der Bewerber so sein kann....

Also keine unnötige Aufregung!

Sabine Kanzler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Ähnliche Geschichten gibt es übrigens auch von der anderen Seite des Tisches: Wie durchgeknallt der Bewerber so sein kann....

Ich denke auch, dass es mehr "komische" Bewerber als Personaler bzw. Berater gibt.


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung