Springe zum Inhalt
Markus Jung

Passen reine Webinare zu einem Fernunterrichts-Anbieter?

Empfohlene Beiträge

Markus Jung
30 Minuten waren einfach zu wenig. Aber im Nachhinein habe ich in meinem stillen Kämmerlein schon darüber gegrübelt.

Was hättest Du anders gemacht?


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

ulive

Ich glaube, ich hätte gar nicht so viel anders gemacht. Ich habe mich allerdings gefragt, warum es nur so wenig Teilnehmer waren (zu wenig Werbung, zu wenig Vorlaufzeit,...).

Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich mich nach so einem 30 Minuten Probelauf für die kostenpflichtige Variante entscheiden würde. Für einen Schnupperkurs hätte ich mir vielleicht noch etwas mehr Infos zum Kurs selbst gewünscht.

Gut fand ich aber auch die kleine Interaktion zwischen der Dozentin und uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Für einen Schnupperkurs hätte ich mir vielleicht noch etwas mehr Infos zum Kurs selbst gewünscht.

Ja, das habe ich auch vermisst. Ich glaube, ich würde eine solche Schnupperstunde über 60 Minuten und zweigeteilt anbieten.

- wirklich "schnuppern", da fand ich es so, wie es gelaufen ist, optimal

- zusätzlich Infos, was einen im richtigen Kurs erwartet und welche Inhalte dort behandelt werden

Ich denke mal, die HAF experimentiert da zur Zeit auch noch etwas und wird die Angebote mit der Zeit weiterentwickeln.


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
Was mir gerade noch einfällt. Vielleicht hat ja unser dritter Teilnehmer die Eintrittstür nicht gefunden. Ich war nämlich auch erst irritiert und wollte mich nicht als "Gast" anmelden. Allerdings wurde mir mit der voreingestellten Variante der Eintritt verwehrt, da ich kein Kennwort hatte. Dann habe ich es noch mal als Gast probiert, und dann hat es geklappt.

Das hätte man durchaus in der Anmeldungs-E-mail erklären können.

Oder habe ich da etwas übersehen? :confused:

Mir ist gerade eingefallen, dass ich darauf noch gar nicht geantwortet hatte.

Du hast da wohl nichts übersehen. Wenn ich nicht schon in einigen Connect-Meetings dabei gewesen wäre, hätte mich das vermutlich auch gewundert und in die Falle gelockt. Allerdings probiert man doch spätestens dann die andere Option aus, oder?

Wäre natürlich dennoch gut, wenn künftig ein kurzer Hinweis dazu in der Anmeldebstätigung erscheinen würde.


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ulive

Ich kannte die Technik auch und deswegen stellte es für mich kein Problem dar. Allerdings kenne ich es von der Fernuni, dass in einer email kurz darauf hingewiesen wird, wie man sich einloggen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
E.Thiel

Danke für die hilfreichen Anregungen - ich finde es toll, dass Sie sich so intensiv (und konstruktiv!) mit dem Thema Webinar als solches und mit unserem Ansatz in diesem konkreten Fall beschäftigen!

Bestimmt werden wir einiges davon in unsere Überlegungen für künftige Webinare einbeziehen. Ganz konkret werden wir als erstes einen Hinweis auf das Login in der Bestätigung ergänzen. Das ist so ein typischer Fall von Betriebsblindheit - wenn man weiß, wie es geht, übersieht man gern so eine mögliche Hürde. :rolleyes:

Auch alle möglichen anderen Aspekte kommen nach den ersten Veranstaltungen und weiterem Feedback auf den Prüfstand. Das ist ja einer der Vorteile bei einem Webinar-Kurs gegenüber einem vergleichsweise statischen Fernlehrgang: Man ist deutlich flexibler, um Änderungen/Verbesserungen schnell umzusetzen.


Mit besten Grüßen

Elmar Thiel

Hamburger Akademie für Fernstudien

www.akademie-fuer-fernstudien.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung