Springe zum Inhalt
Markus Jung

Master-Fernstudium Angewandte Mechatronik an der Wilhelm Büchner Hochschule

Empfohlene Beiträge

Der viersemestrige Fernstudiengang Angewandte Mechatronik der Wilhelm Büchner Hochschule aus Pfungstadt bei Darmstadt führt zum Abschluss Master of Engineering (M. Eng.).

Das Studium richtet sich an Berufstätige mit einem Diplom- oder Bachelor-Abschluss in der Mechatronik, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder der Informatik.

Thomas Kirchenkamp, Kanzler der Wilhelm Büchner Hochschule zu dem Studienangebot:

Unsere Absolventen sind in der Lage, die Aufgaben von Systemen und Komponenten zu analysieren, Schwachstellen zu benennen, Modifikationsvorschläge zu erarbeiten, Umsetzungsprozesse zu planen und die Implementierung der Systeme zu begleiten. Dadurch qualifizieren sie sich für anspruchsvolle Managementaufgaben im technischen Umfeld – auf nationaler wie internationaler Ebene.

Die Studieninhalte im Überblick:

Basisstudium

  • Mathematische Methoden (9 cp)
  • Methoden der Informatik (6 cp)
  • Modellbildung und Design mechatronischer Systeme (7 cp)
  • Mechatronische Aktoren und Antriebstechnik (5 cp)
  • Mechanik und Konstruktion (6 cp)

Kernstudium

  • Motion Control (10 cp)
  • Embedded Systems für Fertigungssysteme (6 cp)
  • Werkstoffe und Fertigungstechnik (5 cp)
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Internationales
  • Projektmanagement (6 cp)

Vertiefungsstudium

  • Mechatronische Systeme in Fertigungsanlagen mit Labor (8 cp)
  • Mechatronische Systeme in Fertigungsprozessen mit Labor (8 cp)
  • Wahlmodul (1 aus 2):
    - Qualität der Fertigungstechnik (6 cp)
    - Fertigungslogistik (6 cp)

Wissenschaftliche Anwendungsorientierung

  • Masterkolleg (4 cp)
  • Projektarbeit (6 cp)
  • Masterarbeit inkl. Kolloquium (28 cp)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die WBH stampft ja einen Master nach dem Anderen aus dem Boden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das finde ich auch beeindruckend. Wenn die jetzt noch einen Master in Maschinenbau schaffen, könnte ich glatt nochmal schwach werden ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn die jetzt noch einen Master in Maschinenbau schaffen, könnte ich glatt nochmal schwach werden ...

Halt ich für nicht unwahrscheinlich, dass da irgendwann noch was kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das sehr positv, das steigert auch den Bekanntheitsgrad der WBH was für die Studenten sehr gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...das steigert auch den Bekanntheitsgrad der WBH was für die Studenten sehr gut ist.
...und für die WBH selbst natürlich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung